Zum Hauptinhalt springen

Fremdkörper in Genua-Brücke entdeckt

Zwei Lastwagen brachten Trümmerteile unter Polizeischutz von Genua nach Dübendorf. (5. November 2018)
Der Konvoi ist am 5. November 2018 im Kanton Zürich eingetroffen.
Im Beton fanden die Experten laut Medienbericht diverse Fremdkörper, die sich im Material um die Spannseile befunden hätten.
1 / 5

Stark korrodierte Spannseile

Neubau soll «tausend Jahre halten»