«Bekämpft mit aller Kraft den dummen Nationalismus»

Mit einer emotionalen Rede hat sich EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker nach fünf Jahren Amtszeit verabschiedet. Mehr...

Live: TV-Ticker

Parlament stimmt gegen Johnsons Brexit-Zeitplan

Das britische Unterhaus hat gegen den Brexit-Zeitplan des Premierministers gestimmt. Das Votum ist ein schwerer Rückschlag für sein Ziel, die EU am 31. Oktober zu verlassen. Mehr...

Für Trump ist die Welt eine Gucci-Boutique

Kommentar Man ist sich vom US-Präsidenten einiges gewohnt. Doch nun hat er sich mit dem Grönland-Angebot selbst übertroffen. Mehr...

Kaiser ruft die Götter an – und eine Bundesrätin ist dabei

Nach uralter Tradition muss Naruhito von Japan in die Reihe der Kaiser aufgenommen werden. Würdenträger aus 170 Nationen begleiten ihn dabei. Mehr...

«EU hat alles in ihrer Macht stehende getan»

Für Jean-Claude Juncker liegt es jetzt am britischen Parlament, ob das überarbeite Brexit-Abkommen umgesetzt wird. Mehr...

Fünf Lehren nach Trudeaus Sieg

Justin Trudeau bleibt Kanadas Premierminister. Die Begeisterung der Wähler ist weg, aber das dürfte ihm im Moment jedoch noch egal sein. Mehr...

Netanyahu scheitert mit Regierungsbildung

Israels Ministerpräsident hat seinen Versuch aufgegeben, nach der Wahl im September eine neue Regierung zu bilden. Nun kommt sein Herausforderer zum Zug. Mehr...

Schwere Unruhen: Militär patrouilliert in Chiles Hauptstadt

Von der Regierung geplante Preiserhöhungen haben unter zu schweren Ausschreitungen mit mehreren Toten geführt. Mehr...

Um drei hatte Johnson genug vom «Super Saturday»

Die Welt schaute mit Spannung nach London, der Tag sollte in die Geschichte eingehen. Stattdessen endete er in totalem Chaos. Mehr...

Die nächste verheerende Niederlage, die Johnsons Schwäche offenbart

Kommentar Das britische Parlament stimmt für einen Antrag, der endgültig einen No-Deal-Brexit verhindert. Nun muss Boris Johnson das tun, was er nie wollte. Mehr...

«Wir kehren zurück»: Salvini führt Anti-Regierungs-Demo in Rom an

Sieben Wochen nach dem Antritt der neuen Regierung hat der Rechtspopulist eine Grosskundgebung gegen die derzeitige Koalition angeführt. Mehr...

Zehntausende demonstrieren für zweites Brexit-Referendum

Während der Debatte im britischen Parlament hat sich vor dem Gebäude in London ein Meer aus blauen EU-Flaggen gebildet. Mehr...

Viel Lärm um (zunächst) nichts

Ein Brexit am 1. November dürfte erst einmal kaum etwas verändern – dafür sorgt eine verlängerbare Übergangsphase. Mehr...

Als wäre der Brexit nicht genug

Mitten im Streit um den EU-Austritt geht der Machtkampf bei Labour erst richtig los. Der Zankapfel: Parteichef Jeremy Corbyn. Mehr...

Die Szenarien und Geheimpläne des «Super Saturday»

Selbst wenn der Brexit-Vertrag heute durchkommt, könnten Hardliner nächste Woche noch einen «No Deal» erzwingen. Mehr...

«Er wirkte seltsam weggetreten»

Jahrelang soll eine Familie in den Niederlanden völlig isoliert gelebt haben – und niemand wollte etwas bemerkt haben. Spurensuche im 4'000-Seelen-Ort Ruinerwold. Mehr...

«Sie ist die Favoritin der Russen»

Hillary Clinton warnt: Russland soll eine dritte Kandidatin aufbauen, um so Trump eine zweite Amtszeit zu ermöglichen. Mehr...

Barcelona erlebt gewalttätigste Nacht seit Protestbeginn

Proteste der Separatisten führten am Freitag in Barcelona zu Blockaden und Krawallen. Zahlreiche Menschen wurden verletzt, dutzende Flüge gestrichen. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Brexit-Abstimmung soll am Donnerstag erfolgen

Premier Johnson wollte den Brexit-Deal am Montag absegnen lassen – die Entscheidung wurde aber erneut vertagt. Die News im Ticker. Mehr...

EU lässt Nordmazedonien und Albanien zappeln

Frankreich führt beim Brüsseler Gipfel die Front der Gegner an. Nicht nur die beiden Balkanländer sind enttäuscht. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!