Zum Hauptinhalt springen

Snowboarder aus Zumikon setzt ZeichenEr produziert Socken aus Plastikmüll

David Hablützel nutzte den Lockdown, um mit Freunden ein nachhaltiges Projekt zu realisieren, das zur Säuberung der Ozeane beiträgt. Der Halfpipe-Spezialist schöpft darin viel Energie für seine Vorbereitung auf die nächste Saison.

Profi-Snowboarder David Hablützel geht unter die Unternehmer. Zusammen mit Freunden produziert der Zumiker Socken aus Ozean-Plastik.
Video: SDA/Keystone

«Entweder ich gehe alles ganz anders an und setze mich weniger unter Druck, oder ich höre mit dem professionellen Snowboarden auf.» So war David Hablützel die vergangene Saison in der Halfpipe angegangen. Der 24-Jährige hat einen wegweisenden Winter hinter sich. Sein Vorhaben ist aufgegangen. «Die Freude am Boarden kehrte zurück, ich startete viel relaxter in die Wettkämpfe», frohlockt er. Sie habe ihm die Augen geöffnet. «Mein grosses Privileg, als Profi auf der ganzen Welt unterwegs zu sein, habe ich richtig zu schätzen gelernt.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.