Zum Hauptinhalt springen

Durchbruch mit neuem InstrumentAstronomen gelingt detaillierter Blick auf Geburtsort erdähnlicher Planeten

Die Umgebung des jungen Sterns HD 163296 im Sternbild Schütze.
Das Very Large Telescope Interferometer in Chile.

Grenzen, die bisherige Instrumente

Nahaufnahme der Planetenscheiben: Ringe aus heissem Staub kreisen um den jungen Stern HD 163296. (26. Dezember 2016)

AFP

14 Kommentare
    Herbert Berger

    Kann man denn zu einem so frühen Stadium der Planetenentstehung überhaupt schon wissen, dass sich auch ein Erd-ähnlicher Planet bilden wird?