Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Freispruch für Autonomen«Angriff war das einzig Richtige», sagt der Genosse und wird freigesprochen

«Natürlich muss man militant gegen Neonazis vorgehen»: Demonstrierende vor dem Bezirksgericht in Zürich.
Einer der Attackierten liess sich eine Sonne aus Hakenkreuzen auf den Rücken tätowieren. Die sogenannte «schwarze Sonne» ist ein Erkennungszeichen in der rechtsextremen Szene.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.