Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiten in RichterswilAn der Bergstrasse wird eine Lärmschutzwand gebaut

Die Arbeiten für eine Lärmschutzwand in Richterswil beginnen am 25. Mai. Während der Bauzeit wird der Verkehr an der Bergstrasse einspurig geführt.

In Richterswil wird ab dem 25. Mai an der Bergstrasse gebaut.
In Richterswil wird ab dem 25. Mai an der Bergstrasse gebaut.
Archivfoto: Moritz Hager

Das kantonale Tiefbauamt realisiert entlang der Bergstrasse auf der Höhe der Liegenschaften Im Leemann eine Lärmschutzwand, wie es in einer Mitteilung schreibt. Dies im Rahmen der kantonalen Lärmsanierung von Staatsstrassen. Die Arbeiten beginnen am Montag, 25. Mai, und sollen voraussichtlich bis zum 28. August dauern. Der Verkehr wird während dieser Zeit einspurig mit einer Lichtsignalanlage durch den Baustellenbereich geführt. Für die nächste Bauetappe vom 20. Juli bis 28. August muss die Bushaltestelle Im Leemann der Linie 170 Richtung Samstagern Bahnhof um rund 25 Meter bergwärts verschoben werden. Weil das Trottoir während der gesamten Bauzeit Teil des Baustellenbereichs ist, sind Umleitungen für die Fussgänger signalisiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.