Zum Hauptinhalt springen

Umzonung im Lätten760 Anwohner stellen sich gegen ein neues Quartier in Adliswil

Soll entlang der Autobahn ein neues Quartier entstehen? Das Vorhaben der Stadt Adliswil wurde nun mit einer Einsprachenflut eingedeckt.

Auf dieser grünen Fläche entlang der Autobahn A3 will die Stadt Adliswil ein neues Quartier mit Gewerbe und Wohnungen entstehen lassen.
Auf dieser grünen Fläche entlang der Autobahn A3 will die Stadt Adliswil ein neues Quartier mit Gewerbe und Wohnungen entstehen lassen.
Archivfoto: Manuela Matt

Die Bemühungen der Interessengemeinschaft (IG) Lätten mit ihren rund 160 Mitgliedern zeigen Wirkung. Rund 760 Anwohner sind einem Aufruf der IG gefolgt: Sie haben Einwendungen gegen die Teilrevision des regionalen Richtplans der Zürcher Planungsgruppe Zimmerberg (ZPZ) eingereicht. Die Revision beinhaltet neben anderen Anpassungen die Konkretisierung des Siedlungsgebiets Lätten zu einem Mischgebiet und Arbeitsplatzgebiet. Dadurch entsteht die Grundlage für die Stadt Adliswil, weitere Planungsschritte anzugehen, um das Gebiet Lätten bebauen zu können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.