Zum Hauptinhalt springen

Freiluftkino Wädenswil30 Jahre Filmnächte im Rosenmattpark

Das Theater Ticino lädt trotz erschwerten Bedingungen zu den Filmnächten im Rosenmattpark ein. Das Open-Air-Kino findet vom 29. Juli bis zum 8. August statt.

Bei der Bestuhlung im Rosenmattpark achten die Organisatoren auf grösseren Abstand als in den Vorjahren.
Bei der Bestuhlung im Rosenmattpark achten die Organisatoren auf grösseren Abstand als in den Vorjahren.
Archivfoto: Bernhard Fuchs

Ende Juli wird der Rosenmattpark in Wädenswil wieder von einer Leinwand erleuchtet. Bereits zum 30. Mal werden zwischen dem 29. Juli und dem 8. August die Filmnächte des Theater Ticino stattfinden. «Vor allem die Unsicherheit, was das Wetter betrifft, begleitet uns seit der ersten Filmnacht», sagt der langjährige Organisator Ueli Burkhardt. 1991 fand das erste Wädenswiler Open-Air-Kino statt. Damals mit nur vier Filmen und fehlendem Mut, den mit einem Verbotsschild bestückten Rasen zu betreten. Mittlerweile hat das Freiluftkino festen Platz im Wädenswiler Jahreskalender. Und auch dieses Jahr werden wieder elf Perlen aus dem Arthouse-Cinema über die Leinwand laufen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.