Geschäftsmodelle sollen humanitäre Hilfe nachhaltiger machen

Die Dauer und Dynamik heutiger Konflikte und Kriege wie in Syrien oder Somalia bringen die humanitäre Hilfe an ihre Grenzen. Am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos diskutierten Vertreter von Hilfsorganisationen, UNO, Regierungen und Unternehmen neue Wege. Mehr...

Schweizer Tafel verteilt 4000 Tonnen Lebensmittel an Bedürftige

Die Schweizer Tafel hat im vergangenen Jahr erneut weniger Lebensmittel an Bedürftige verteilt. Die Hilfsorganisation führt dies unter anderem auf verbesserte Massnahmen gegen Lebensmittelverschwendung im Detailhandel zurück. Mehr...

EFTA und MERCOSUR wollen Freihandelsverhandlungen aufnehmen

Nach jahrelangen und zähen Vorverhandlungen haben sich die Wirtschaftsunionen EFTA und MERCOSUR entschlossen, formelle Freihandelsverhandlungen aufzunehmen. Mehr...

Branche und Parteien kritisieren Ersatz für Ausfuhrbeiträge

Der Bund muss die Ausfuhrbeiträge für verarbeitete Landwirtschaftsprodukte abschaffen. Doch der vom Bundesrat vorgeschlagene Ersatz wird in mehreren Punkten kritisiert. Befürchtet wird zudem, dass die Gelder nicht mehr voll der verarbeitenden Industrie zu Gute kommen. Mehr...

Zusammenarbeit zwischen Schweiz und Québec in der Energiepolitik

Die Schweiz und die kanadische Provinz Québec wollen in der Energiepolitik zusammenarbeiten. Bundespräsidentin Doris Leuthard und Premierminister Philippe Couillard haben in Davos eine entsprechende Deklaration unterzeichnet. Mehr...

SVP reicht Unterschriften gegen Energiestrategie ein

Die SVP und weitere Gegner der Energiestrategie haben am Donnerstag die Unterschriften zum Referendum eingereicht. Nach Angaben des Komitees kamen über 68'500 beglaubigte Unterschriften zusammen. Die Abstimmung ist für den 21. Mai geplant. Mehr...

Weniger böse Überraschungen für Mietwagen-Kunden

Fünf grosse Mietwagen-Unternehmen versprechen ihren Kunden klarere Preisangaben und Geschäftsbedingungen. Avis, Europcar, Enterprise, Hertz und Sixt haben entsprechende Zusagen gemacht, wie die EU-Kommission am Donnerstag mitteilte. Mehr...

EZB bleibt im Krisenmodus: Leitzins weiter auf Rekordtief

Die Europäische Zentralbank hält die Geldschleusen im Euroraum trotz steigender Inflation weit geöffnet. Sie belässt den Leitzins, zu dem sich Geschäftsbanken frisches Zentralbankgeld besorgen können, auf dem Rekordtief von null Prozent. Mehr...

Airberlin-Tochter Belair wird gegroundet

Der Schweizer Fluglinie Belair droht per Ende März das Aus. Die Muttergesellschaft Airberlin will sie liquidieren. Das Personal soll für zwölf Monate eine Job-Garantie erhalten. Mehr...

CS sieht Trumps Amtsantritt als neue Ära für Weltwirtschaft

Die Globalisierung ist in die Kritik geraten - der grösste Skeptiker ist Donald Trump. Mit seinem Amtsantritt als US-Präsident drehen sich laut Experten die Rädchen der Weltwirtschaft anders. Vor allem Europa habe es künftig schwieriger. Mehr...

May erwartet harte Austrittsverhandlungen mit der EU

Die britische Premierministerin Theresa May erwartet eine schwierige Scheidung von der EU. In Davos äusserte sich auch der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble zu den bevorstehenden Verhandlungen. Mehr...

UBS-Studie: Angebotsmieten sinken erstmals in diesem Jahrtausend

Nach langem Anstieg ist bei den Mieten die Decke erreicht. Im vergangenen Jahr sanken die Angebotsmieten um 1,3 Prozent. Das sei der erste Rückgang seit dem Jahr 2000, stellte die UBS in einer Immobilienstudie fest. Mehr...

Atomausstieg scheiterte an zu kurzer Frist - Mehrheit gegen AKW

Dreiviertel der Stimmbevölkerung möchte eine Schweiz ohne AKW. Dennoch ist die Atomausstiegsinitiative im November beim Volk durchgefallen. Grund: Der Zeitplan für den Ausstieg war zu ehrgeizig, wie die VOTO-Studie zur Abstimmung aufzeigt. Mehr...

Grosshandelspreise sind im Jahr 2016 um 1,8 Prozent gesunken

Die Grosshandelspreise sind in der Schweiz im vergangenen Jahr durchschnittlich um 1,8 Prozent gesunken. Grund waren hauptsächlich tiefere Preise für Mineralölprodukte und pharmazeutische Produkte. Mehr...

Kosten der Unternehmenssteuerreform werden laut SGB unterschätzt

Der Streit um die Unternehmenssteuerreform III dreht sich vor allem um deren Preis. Bisher gibt es dazu nur Schätzungen. Gemäss einer neuen Überschlagsrechnung des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB) könnten sich die Kosten auf 4 Milliarden Franken summieren. Mehr...

Vor Übernahme: Looser hat 2016 Umsatz knapp gehalten

Das seit Mitte Dezember zur Arbonia-Gruppe gehörende Industrieunternehmen Looser hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016 knapp halten können. Ohne Währungseffekte, Zukäufe und Veräusserungen schreibt das Unternehmen allerdings ein Umsatzwachstum von 5,6 Prozent. Mehr...

Arbonia trotz 2016 widrigen Umständen

Der Thurgauer Bauzulieferer Arbonia (ehemals AFG) hat im Geschäftsjahr 2016 den widrigen Umständen getrotzt und in allen Geschäftsbereichen ein Wachstum verbucht. Der konsolidierte Umsatz erhöhte sich um 5,7 Prozent auf 995,3 Millionen Franken. Mehr...

Galenica steigert Umsatz 2016 weiter

Der Leistungsausweis der Berner Gesundheitsgruppe Galenica für 2016 kann sich erneut sehen lassen. Der konsolidierte Nettoumsatz stieg um 8,6 Prozent auf 4,12 Milliarden Franken. Vifor Pharma und Galenica Santé trugen dabei zum Wachstum bei. Mehr...

Glückskette unterstützt über 3100 Menschen mit "Notbatzen"

Die SRG-Hilfsorganisation Glückskette hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben eine Rekordzahl von Hilfsanfragen für notleidende Menschen im Inland erhalten. Sie unterstützte insgesamt 3108 Personen mit einem Notbatzen. Mehr...

UBS und HSBC erwägen Verlagerung von Jobs aus London wegen Brexit

Die Grossbanken UBS und HSBC haben angekündigt, möglicherweise Tausende Jobs aus London an andere EU-Standorte zu verlegen.Sollte Grossbritannien keinen Zugang zum Binnenmarkt sein, könnten laut UBS-Präsident Axel Weber 1000 Jobs betroffen sein. Mehr...

US-Justizministerium verklagt Oracle wegen Diskriminierung

Das US-Justizministerium hat den Softwarekonzern Oracle wegen diskriminierender Praktiken gegen weibliche und afroamerikanische Angestellte verklagt. Die Klage könnte dazu führen, dass Oracle Aufträge der US-Regierung in Millionenhöhe verliert. Mehr...

Gericht lehnt Antrag auf Haftbefehl gegen Samsungs De-facto-Chef ab

Ein Gericht in Südkorea hat einen Antrag auf Haftbefehl gegen den wegen Bestechung beschuldigten De-Facto-Chef des Mischkonzerns Samsung abgelehnt. Hintergrund der Vorwürfe gegen Lee Jae Yong ist der Korruptionsskandal um eine Vertraute der Präsidentin Park Geun Hye. Mehr...

Netflix überrascht mit kräftigem Kundenwachstum

Netflix bleibt auf Wachstumskurs. Dank zugkräftiger Eigenproduktionen hat die Online-Videothek im Schlussquartal Kundenzahl und Umsatz deutlich gesteigert. Die US-Firma gewann nach eigenen Angaben weltweit 7,1 Millionen Abonnenten hinzu. Mehr...

Werbung

car4you
http://www.car4you.ch

Finde auch du dein Traumauto mit car4you.ch

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Werbung

TOP-INTERNETADRESSEN

Internet-Adressen aus der Region

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben