Wetter

Über 25 Grad: Der Sommer klopft an

Am Mittwochnachmittag ist im Flachland die 25 Grad-Marke verbreitet geknackt worden. Der Sommer hat somit (meteorologisch) erstmals Einzug gehalten.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Mittwoch sind die Temperaturen im Grossraum Zürich erstmals in diesem Jahr verbreitet auf über 25 Grad gestiegen. So wurden in Kloten 26,8 Grad, in Winterthur 25,6 Grad, in Rapperswil-Jona 26 Grad und in Wädenswil ebenfalls 26 Grad gemessen. Die höchsten Tagestemperaturen treten bei uneingeschränktem Sonnenschein jeweils am späteren Nachmittag auf (zwischen 16 und 17 Uhr).

Damit sind aus meteorologischer Sicht die Kriterien für einen Sommertag erfüllt: Das ist nämlich dann der Fall, wenn die maximale Tages-Temperatur über 25 Grad ansteigt. Bereits am 9./10. April war es in der Region mit bis zu 24 Grad ähnlich warm – allerdings eben nicht warm genug, damit von Sommer gesprochen werden durfte.

Verantwortlich für das warme Wetter ist gemäss Meteoschweiz ein sogenannter Höhenrücken, also eine Zone hohen Luftdrucks, die über Mitteleuropa und somit auch über der Schweiz liegt. Im Tagesverlauf stellte sich über den Alpen zudem eine schwache Föhnströmung ein, wodurch die Temperaturen in den Föhntälern (zum Beispiel in Chur, Vaduz und Altdorf) sogar bis fast gegen 30 Grad kletterten.

Alles im Fahrplan

Dass es Mitte Mai zu Sommertagen kommt, ist gemäss den langjährigen Datenreihen von Meteoschweiz übrigens völlig normal. In er Phase zwischen Mitte Mai und Anfang Juni schaltet die Zirkulation in der Nordhemisphäre in der Regel auf Sommer um. Wenn sich dann Südwestlagen einstellen – so wie es aktuell der Fall ist – werden warme Luftmassen aus dem Mittelmeerraum zur Schweiz geführt. Wenn dann die bereits hoch stehende Sonne ordentlich «einheizt», können die Temperaturen rasch über 25 Grad ansteigen.

Die heutige Wärme hat aber ihre Tücken: Weil sich von Westen her bereits wieder ein Tiefdruckgebiet nähert, sind die Sommergefühle nur vorübergehend. Aufs Wochenende hin (vor allem am Freitag und Samstag) ist wieder kühleres und regnerisches Wetter angesagt. Am Freitag stehen sogar Gewitter auf dem Programm – auch das ein deutliches Zeichen dafür, dass der Sommer vor der Türe steht. (zsz.ch)

Erstellt: 17.05.2017, 16:27 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!

Kommentare

Blogs

Wanderung am Obersee Im Zigerland ­– ein Gefühl fast wie in Kanada

Reisen Wo Wind und Wasser das Sagen haben

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.