Stichwort:: Thomas Schraner

News

Mehr Spielraum – weniger Kontrolle

Spitalvorlagen Sollen das KSW und die IPW Aktiengesellschaften werden? Die beiden bräuchten mehr Spielraum, sagen die Befürworter. Die Gegner akzeptieren eine AG nur mit Verkaufsverbot. Mehr...

Spitalsteuer vor der Beerdigung

Zürich Listenspitäler mit sehr vielen Zusatzversicherten wie die Hirslanden-Klinik sollen dem Kanton eine Art Strafsteuer zahlen. Diese Sparvorlage dürfte im Kantonsrat chancenlos sein. Die SP liebäugelt mit einer gleichlautenden Initiative. Mehr...

Städtische CVP vor einer Zitterpartie

Stadtratswahlen Der Zürcher Schulvorsteher Gerold Lauber (CVP) tritt bei den Stadtratswahlen im März 2018 nicht mehr an. Damit werden in der neunköpfigen Exekutive zwei Sitze frei. Mehr...

USR III: Bürgerliche widersprechen Leupi

Zürich Die Stadt Zürich kann die USR III nicht nur verkraften, sondern von ihr sogar profitieren, glauben die Stadtparteipräsidenten von SVP, FDP und CVP. Mehr...

Stadelhofen-Ausbau gefährdet

Zürich Die Zürcher Regierung hält den Ausbau des Bahnhofs Stadelhofen für gefährdet. Die Gefahr bestehe, dass er aus dem Ausbauprogramm 2030 des Bundes falle. Mehr...

Hintergrund

Spitaldirektor sitzt in den Nesseln

Winterthur/Zürich Rolf Zehnder, Direktor des Kantonsspitals Winterthur, soll zurücktreten. Dies fordern SP, Grüne und AL. Denn Zehnder sagte in Interviews, er umgehe demokratische Kontrollen. Auch der Gesundheitsdirektor ärgerte sich. Mehr...

Die USR III und das diplomatische Schweigen der Landeskirchen

Steuerreform Die Reformierten und die Katholiken im Kanton Zürich befürchten, dass sie zwischen sieben und neun Prozent ihrer Steuereinnahmen verlieren, wenn die Unternehmenssteuerreform III durchkommt. Sie warnen, positionieren sich aber nicht. Mehr...

Die Solarbranche ist sauer auf Baudirektor Markus Kägi

Zürich Wie alle Kantone richtet auch Zürich Hausbesitzern, die auf erneuerbare Energien umstellen, Subventionen aus. Aus Spargründen ist 2017 aber Schluss. Das kommt schlecht an. Mehr...

Wenn Taxifahrer Verletzten die Fahrt verweigern

Winterthur/Zürich Es kommt immer wieder vor, dass Taxifahrer Verletzten die Fahrt verweigern und damit gegen die Transportpflicht verstossen. Zwei unterschiedliche Fälle aus dem Stadtzürcher und Winterthurer Taxialltag. Mehr...

Rosengartentunnel: Städtebauliche Knacknuss

Zürich Autos in den Tunnel, Trams auf die Strasse: So wollen Stadt und Kanton das Verkehrsproblem am Rosengarten lösen. Die grösste Problemstelle liegt in Wipkingen, weil dort Häuser weichen müssen. Mehr...

Meinung

Der Löwe und die sieben Regierungsleute

Bildbetrachtung Ein Blick auf das neue Foto des Zürcher Regierungsrates. Mehr...

Verteilkämpfe programmiert

Kommentar Mehr...

Gelegenheit für einen Neustart

Kommentar Mehr...

Ein unerwartet deutlicher Sieg für die FDP

Analyse Wenn zwei sich streiten, lacht der Dritte: Diese Befürchtung hat sich im zweiten Wahlgang der Zürcher Ständeratswahlen nicht bewahrheitet. Mehr...

Hans-Ueli Vogt – smart, linientreu und doch exotisch

Zürich Er ist wirtschafts­liberal und gehört zur neuen Generation der Intellektuellen und Urbanen in der SVP: Hans-Ueli Vogt. Mehr...

Interview

«Verteilverbot kann positiven Effekt haben»

Aktion «Lies!» Der oberste Gemeindepräsident im Kanton, Jörg Kündig*, sympathisiert mit einem Verbot von Koranverteilungsaktionen. Mehr...

«Es braucht keinen Sonderfall KSW»

Spitalpolitik Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger (FDP) steht vor wichtigen Weichenstellungen: Der Privatisierung des Kantonsspitals Winterthur (KSW) und der IntegriertenPsychiatrie Winterthur – Zürcher Unterland (IPW). Im Interview erklärt er, wohin er will und was er sich davon verspricht. Mehr...


Mehr Spielraum – weniger Kontrolle

Spitalvorlagen Sollen das KSW und die IPW Aktiengesellschaften werden? Die beiden bräuchten mehr Spielraum, sagen die Befürworter. Die Gegner akzeptieren eine AG nur mit Verkaufsverbot. Mehr...

Spitalsteuer vor der Beerdigung

Zürich Listenspitäler mit sehr vielen Zusatzversicherten wie die Hirslanden-Klinik sollen dem Kanton eine Art Strafsteuer zahlen. Diese Sparvorlage dürfte im Kantonsrat chancenlos sein. Die SP liebäugelt mit einer gleichlautenden Initiative. Mehr...

Städtische CVP vor einer Zitterpartie

Stadtratswahlen Der Zürcher Schulvorsteher Gerold Lauber (CVP) tritt bei den Stadtratswahlen im März 2018 nicht mehr an. Damit werden in der neunköpfigen Exekutive zwei Sitze frei. Mehr...

USR III: Bürgerliche widersprechen Leupi

Zürich Die Stadt Zürich kann die USR III nicht nur verkraften, sondern von ihr sogar profitieren, glauben die Stadtparteipräsidenten von SVP, FDP und CVP. Mehr...

Stadelhofen-Ausbau gefährdet

Zürich Die Zürcher Regierung hält den Ausbau des Bahnhofs Stadelhofen für gefährdet. Die Gefahr bestehe, dass er aus dem Ausbauprogramm 2030 des Bundes falle. Mehr...

Pflegekosten auf dem Prüfstand

Zürich Was können Gemeinden gegen die steigenden Pflegekosten tun? Besser mit Heimen und Spitex verhandeln, rät der Kanton. Unrealistisch, finden die Gemeinden. Mehr...

BVK erneut in kritischer Phase

Zürich Weil die BVK ihre Leistungen auf Anfang 2017 zurückfährt, erwägen einige der angeschlossenen Institutionen, der Kasse den Rücken zu kehren. Mehr...

Fehr: Hafturlaube sind wichtig

Zürich Von Tobias Kuster fehlt jede Spur. Er wird dringend verdächtigt, am Tötungsdelikt im Seefeld beteiligt gewesen zu sein. Die Justizvollzugsbehörden halten derweil eisern am System der stufenweisen Vollzugslockerungen fest. Mehr...

Die alte ETH-Heizzentrale wird zum Kreativlabor für Studierende

Zürich Im denkmalgeschützten Kesselhaus des ehemaligen Fernheizkraftwerks der ETH entstehen Arbeitsplätze für rund 100 ETH-Studenten. Diese sollen dort eigene Projekte entwickeln und realisieren können. Mehr...

Gestutzte Lohnerhöhung

Zürich Das Budget des Kantons Zürich steht. Der Kantonsrat hat es gestern nach rund 20-stündiger Beratung verabschiedet – ohne die Stimmen von SP, AL und Grünen. Mehr...

Verzögerung überrascht und irritiert

Zürich Die vom Volk 2014 bewilligten zusätzlichen 100 Lehrerstellen für grosse und schwierige Klassen sind erst ab 2016 verfügbar. Politiker und Lehrer sind verärgert. Die Nachfrage sei bescheiden, rechtfertigt sich das Volksschulamt. Mehr...

Trotz Jetboot – Jetski bleiben verboten

Zürich Weicht die Zulassung eines kommerziellen Jetboots auf dem Zürichsee das Verbot für lärmige Jetski auf? ­Danach sieht es zurzeit nicht aus. Was auf dem Zürichsee erlaubt ist und was nicht. Mehr...

Jetboot rast jetzt auch über den Zürichsee

Zürichsee Jetboot-Touren sind die neuste Attraktion auf dem Zürichsee. Auf dem Brienzersee, wo das Angebot seit 2014 besteht, wurden die Betreiber anfangs bekämpft. In Zürich regt sich bis jetzt aber noch kaum Widerstand. Mehr...

Kantonspolizei rechtfertigt Kauf von Trojaner

Zürich Die Kantonspolizei hat eine teure Überwachungssoftware gekauft. Ihr Einsatz sei legal – auch ohne neues Bundesgesetz. Mehr...

Arme Gemeinden erhalten mehr, reiche müssen mehr abliefern

Zürich Der ­Kanton hat die Zahlen für den Finanzausgleich 2016 ­publiziert. Winterthur und Zürich erhalten weniger, weil es ­ihnen im Bemessungsjahr ­relativ gut ging. Kloten und Wallisellen müssen aus demselben Grund mehr abliefern. Mehr...

Spitaldirektor sitzt in den Nesseln

Winterthur/Zürich Rolf Zehnder, Direktor des Kantonsspitals Winterthur, soll zurücktreten. Dies fordern SP, Grüne und AL. Denn Zehnder sagte in Interviews, er umgehe demokratische Kontrollen. Auch der Gesundheitsdirektor ärgerte sich. Mehr...

Die USR III und das diplomatische Schweigen der Landeskirchen

Steuerreform Die Reformierten und die Katholiken im Kanton Zürich befürchten, dass sie zwischen sieben und neun Prozent ihrer Steuereinnahmen verlieren, wenn die Unternehmenssteuerreform III durchkommt. Sie warnen, positionieren sich aber nicht. Mehr...

Die Solarbranche ist sauer auf Baudirektor Markus Kägi

Zürich Wie alle Kantone richtet auch Zürich Hausbesitzern, die auf erneuerbare Energien umstellen, Subventionen aus. Aus Spargründen ist 2017 aber Schluss. Das kommt schlecht an. Mehr...

Wenn Taxifahrer Verletzten die Fahrt verweigern

Winterthur/Zürich Es kommt immer wieder vor, dass Taxifahrer Verletzten die Fahrt verweigern und damit gegen die Transportpflicht verstossen. Zwei unterschiedliche Fälle aus dem Stadtzürcher und Winterthurer Taxialltag. Mehr...

Rosengartentunnel: Städtebauliche Knacknuss

Zürich Autos in den Tunnel, Trams auf die Strasse: So wollen Stadt und Kanton das Verkehrsproblem am Rosengarten lösen. Die grösste Problemstelle liegt in Wipkingen, weil dort Häuser weichen müssen. Mehr...

ETH-Bibliotheksdirektor versetzt Fachwelt in Aufruhr

Zürich Das Internet macht Bibliotheken und gedruckte Bücher überflüssig. Mit steilen Thesen wie dieser hat Rafael Ball, Direktor der ETH-Bibliothek, einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Fachleute widersprechen ihm. Mehr...

«Das Arbeitsgesetz ist zahnlos»

Zürich Seit Anfang Jahr ist eine neue Verordnung zum Arbeitsgesetz in Kraft. Sie erlaubt eine reduzierte Zeiterfassung in Betrieben. Eine schlechte ­Lösung, findet Peter Meier, oberster Arbeitsinspektor im Kanton Zürich. Mehr...

Propagandaschlacht um Lohndumping-Initiative

Zürich Scharfe Instrumente im Kampf gegen Lohndumping und Scheinfirmen: Dies verlangt die Lohndumping-Initiative der Gewerkschaft Unia, über die das Volk entscheidet. Mehr...

Und wieder rollt eine Sparwelle an

Zürich Der Kanton Zürich steht vor einem gröberen Sparprogramm. Im März will es die Regierung konkretisieren. Ab 2017 soll es wirken. Vor mageren Jahren stand der Kanton schon oft, wie der Blick auf 15 Jahre Spargeschichte zeigt. Mehr...

«Ich will nicht Millionär werden, aber auch nicht nur rackern»

Zürich Werner Locher ist Milchbauer in Bonstetten. Er führt seinen Hof mit Herzblut, aber sein Betriebsmodell geht nicht mehr auf. Bald übernimmt der Sohn den Hof – und krempelt ihn um. Einblick in bäuerliche Existenzsorgen. Mehr...

«Mörgeli hat keine Fehler gemacht»

Zürich Der Neo-Nationalrat der SVP äussert sich zu seinen politischen Plänen und seiner Glaubwürdigkeit als Journalist. Mehr...

Im Element als Dozent vor Studierenden

Zürich Hans-Ueli Vogt ist Professor für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Uni Zürich. Ein Blick in den Hochschulalltag des SVP-Ständeratskandidaten. Mehr...

«Einer guten Milchkuh muss man gut schauen, sonst?...»

Wädenswil Vor bald drei Monaten übernahm der Wädenswiler Ernst Stocker (SVP) die Finanzdirektion. Zugleich amtet er seither als Regierungspräsident. Am Donnerstag äusserte er sich in lockerem Rahmen zur Lage des Kantons Zürich. Mehr...

Der Löwe und die sieben Regierungsleute

Bildbetrachtung Ein Blick auf das neue Foto des Zürcher Regierungsrates. Mehr...

Verteilkämpfe programmiert

Kommentar Mehr...

Gelegenheit für einen Neustart

Kommentar Mehr...

Ein unerwartet deutlicher Sieg für die FDP

Analyse Wenn zwei sich streiten, lacht der Dritte: Diese Befürchtung hat sich im zweiten Wahlgang der Zürcher Ständeratswahlen nicht bewahrheitet. Mehr...

Hans-Ueli Vogt – smart, linientreu und doch exotisch

Zürich Er ist wirtschafts­liberal und gehört zur neuen Generation der Intellektuellen und Urbanen in der SVP: Hans-Ueli Vogt. Mehr...

«Verteilverbot kann positiven Effekt haben»

Aktion «Lies!» Der oberste Gemeindepräsident im Kanton, Jörg Kündig*, sympathisiert mit einem Verbot von Koranverteilungsaktionen. Mehr...

«Es braucht keinen Sonderfall KSW»

Spitalpolitik Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger (FDP) steht vor wichtigen Weichenstellungen: Der Privatisierung des Kantonsspitals Winterthur (KSW) und der IntegriertenPsychiatrie Winterthur – Zürcher Unterland (IPW). Im Interview erklärt er, wohin er will und was er sich davon verspricht. Mehr...

Stichworte

Autoren