Stichwort:: Maria Zachariadis

News

Akustische Reise im stockdunklen Saal

Stäfa Geräusche, Laute und Klänge in totaler Finsternis bot das Konzert im Dunkeln am Freitagabend im Kulturkarussell Rössli. Von einem ungewohnten Sinneserlebnis. Mehr...

Christian Kohlund liest mit Schalk und samtener Stimme

Feldmeilen Eine (be)sinnliche Lesung mit Gitarre war in der Stöckenweid angesagt. Der Schauspieler Christian Kohlund und der Gitarrist Klaus Pruenster boten weit mehr – heitere Stunden mit Schalk, Tiefgang und Wohlklang. Mehr...

Zauberhaft getanzte Bilder

Hombrechtikon/Stäfa Das Dance Atelier Stäfa lässt seine Schülerinnen alle zwei Jahre auftreten. Am Wochenende steht die Ballettvorführung in Hombrechtikon an. An der Generalprobe liessen sie ihr Können schon einmal aufblitzen. Mehr...

Tanzend «on the road»

Stäfa Urbane Musik- und Tanzstile aus aller Welt dienen der Tanzpädagogin Mandy Unger als Inspiration für ihre Choreographien zu «On the road». Dargeboten werden sie von 26 kleinen und grossen Tänzerinnen und Tänzern in Hip Hop-Manier. Mehr...

Von munteren Kindern, Grittibänzen und einer Prinzessin

Stäfa Wie backt man einen Grittibänz? Mädchen kamen am Wochenende in die Backstube der Familie Salvisberg in Stäfa um es zu lernen. Mehr...

Hintergrund

Wenn aus Carlos Carla wird

Stäfa Schillers Drama «Don Carlos» wird im Statttheater in Stäfa zu «Carla», alle Geschlechter sind vertauscht. Ob das gut geht? Die Premiere hat gezeigt, dass sich das Wagnis gelohnt hat. Mehr...

Filigrane Eisenvögelund ein sonorer Tenor

Männedorf Der 87-jährige Fritz Fürst erhält den Kulturpreis 2016 der GemeindeMännedorf. Der gelernteKarosserieschlosser hatgrossartige Eisenplastikengeschaffen und mit seinemTenor viele Konzerte geprägt. Mehr...

Adolf Muschg las aus seinem unveröffentlichten Buch

Literatur Adolf Muschgs neuester Roman «Der weisse Freitag» erscheint erst im Februar. Doch eine erste Kostproben daraus gewährte der renommierte Schriftsteller schon jetzt einem kleinen Kreise von Zuhörern. Mehr...

Ein Hombrechtiker spielt jetzt bei Mummenschanz mit

Hombrechtikon Oliver Pfulg ist einer der vier jungen ­Künstler, mit denen die Theatergruppe Mummenschanz nach 44 Jahren den Neustart wagt. Die ZSZ hat den Hombrechtiker nach der Premiere von «You & Me» getroffen. Mehr...

Meilemer Geigerin erhält Kleinen Prix Walo

Meilen Die 17-jährige Geigenvirtuosin Elea Nick aus Meilen ist mit dem Kleinen Prix Walo ausgezeichnet worden. Die Jury hat ihr den Preis im Fach Klassik verliehen. Mehr...


Akustische Reise im stockdunklen Saal

Stäfa Geräusche, Laute und Klänge in totaler Finsternis bot das Konzert im Dunkeln am Freitagabend im Kulturkarussell Rössli. Von einem ungewohnten Sinneserlebnis. Mehr...

Christian Kohlund liest mit Schalk und samtener Stimme

Feldmeilen Eine (be)sinnliche Lesung mit Gitarre war in der Stöckenweid angesagt. Der Schauspieler Christian Kohlund und der Gitarrist Klaus Pruenster boten weit mehr – heitere Stunden mit Schalk, Tiefgang und Wohlklang. Mehr...

Zauberhaft getanzte Bilder

Hombrechtikon/Stäfa Das Dance Atelier Stäfa lässt seine Schülerinnen alle zwei Jahre auftreten. Am Wochenende steht die Ballettvorführung in Hombrechtikon an. An der Generalprobe liessen sie ihr Können schon einmal aufblitzen. Mehr...

Tanzend «on the road»

Stäfa Urbane Musik- und Tanzstile aus aller Welt dienen der Tanzpädagogin Mandy Unger als Inspiration für ihre Choreographien zu «On the road». Dargeboten werden sie von 26 kleinen und grossen Tänzerinnen und Tänzern in Hip Hop-Manier. Mehr...

Von munteren Kindern, Grittibänzen und einer Prinzessin

Stäfa Wie backt man einen Grittibänz? Mädchen kamen am Wochenende in die Backstube der Familie Salvisberg in Stäfa um es zu lernen. Mehr...

Wie der neue Christbaum nach Stäfa kam

Stäfa/Hombrechtikon Der Weihnachtsbaum für den Stäfner Gemeindehausplatz stammt heuer aus dem Garten des Hombrechtiker Ehepaars Elmer. Die ZSZ war bei der Fällaktion und dem Aufrichten der Edeltanne dabei. Mehr...

Gut trainierte Hunde wetteiferten im Wasser

Stäfa 14 Führerinnen haben sich mit ihren Hunden am Stäfner Seeplatz einer Wasserarbeitsprüfung in verschiedenen Kategorien unterzogen. Die siebenjährige Nala hat gar den internationalen Test zum Rettungshund bestanden. Mehr...

Ein Glashaus für die Eisenbahn

Oetwil Ein Unterstand aus Glas schützt die beiden restaurierten Güterwagen des Museums Holzhausen vor dem Wetter. Zum Einweihungsfest erschien sogar Regierungsrat Ernst Stocker. Mehr...

Erstes Sommerfest in der Stöckenweid mit Wetterglück

Meilen Die Stiftung Stöckenweid in Meilen hat innert kurzer Zeit ein Sommerfest auf die Beine gestellt. Damit ist die Behinderteninstitution einer Anregung des Gemeindepräsidenten nachgekommen. Mehr...

«Seid nicht traurig»

Männedorf Für die Ausstrahlung des berührenden Dokumentarfilms «Mathias Gnädinger – die Liebe seines Lebens» sind Regisseur Stefan Jäger und die Witwe des 2015 verstorbenen Schauspielers ins Kino Wildenmann gekommen. Mehr...

Ihr Glück ist rund

Meilen Er möchte die helvetische Esskultur revolutionieren: Jürgen Leonhardsberger stellt in seiner umgebauten Garage Knödel her. Der Nachfrage kann er sich kaum erwehren. Mehr...

Diese Winzer keltern ihren Wein in der WG

Meilen Vier Weinproduzenten am Zürichsee, deren Rebflächen sich von Küsnacht bis Feldbach erstrecken, keltern im gleichen Keller. Als Keller-WG stellen sie sich an ihrer ersten Weindegustation vor. Mehr...

Ein Herz für die Jesiden

Stäfa Die ehemalige Journalistin Marja Baumgartner war schon oft in Kurdistan. Auf ihrer letztjährigen Reise dorthin lernte sie sieben jesidische Geschwister kennen, deren Eltern von IS-Terroristen ermordet wurden. Ihnen will sie helfen. Mehr...

Lokale Theatervereine zeigen breites Repertoire

Laientheater Im Bezirk Meilen findet sich ausser in Herrliberg in jeder Gemeinde eine Laientheatergruppe. Nachwuchsprobleme kennen die wenigsten. Mehr...

Süper-Integratör im ausverkauften Rössli

Stäfa Buschige Augenbrauen, wilde Perücke und türkischer Akzent – Müslüm mobilisierte in Stäfa die Massen. Mehr...

Wenn aus Carlos Carla wird

Stäfa Schillers Drama «Don Carlos» wird im Statttheater in Stäfa zu «Carla», alle Geschlechter sind vertauscht. Ob das gut geht? Die Premiere hat gezeigt, dass sich das Wagnis gelohnt hat. Mehr...

Filigrane Eisenvögelund ein sonorer Tenor

Männedorf Der 87-jährige Fritz Fürst erhält den Kulturpreis 2016 der GemeindeMännedorf. Der gelernteKarosserieschlosser hatgrossartige Eisenplastikengeschaffen und mit seinemTenor viele Konzerte geprägt. Mehr...

Adolf Muschg las aus seinem unveröffentlichten Buch

Literatur Adolf Muschgs neuester Roman «Der weisse Freitag» erscheint erst im Februar. Doch eine erste Kostproben daraus gewährte der renommierte Schriftsteller schon jetzt einem kleinen Kreise von Zuhörern. Mehr...

Ein Hombrechtiker spielt jetzt bei Mummenschanz mit

Hombrechtikon Oliver Pfulg ist einer der vier jungen ­Künstler, mit denen die Theatergruppe Mummenschanz nach 44 Jahren den Neustart wagt. Die ZSZ hat den Hombrechtiker nach der Premiere von «You & Me» getroffen. Mehr...

Meilemer Geigerin erhält Kleinen Prix Walo

Meilen Die 17-jährige Geigenvirtuosin Elea Nick aus Meilen ist mit dem Kleinen Prix Walo ausgezeichnet worden. Die Jury hat ihr den Preis im Fach Klassik verliehen. Mehr...

Sie ist die Seele der Badi Lützelsee

Hombrechtikon Die Badi Lützelsee wurde vor 80 Jahren eröffnet. Auch Bademeisterin Isabella Odermatt begeht ein persönliches Jubiläum: Es ist ihre 20. Saison. Mehr...

Wo Eisenplastik auf Mammutblatt trifft

Uetikon Im Uetiker Kleindorf gestalten Dorothea und Andreas Mantel ihren Garten rund um das 100-jährige Haus, das sie seit 20 Jahren bewohnen. Sie kümmert sich um das Gedeihen der Pflanzen,er setzt Akzente mit seinen Eisenplastiken. Mehr...

Der naturnahe Generationengarten

Sommerserie Hinter der gemeindeeigenen Parkanlage im Küsnachter Horn steht das Streuli-Haus. Dort verbirgt sich ein alter Garten, den seine Besitzer naturnah belassen. Nicht nur sie, auch Insekten, Vögel, Igel und Blindschleichen fühlen sich darin wohl. Mehr...

Einführung in eine Fantasiewelt

Herrliberg Rolf Hürlimann ist Kunstmaler, Zeichner, Designer und Aussteller. Unter dem Motto «Mein fantastischerRealismus» zeigt er seine neuen Werke in der Kulturschiene. Mehr...

Sie will an die Spitze

Meilen Elea Nick ist erst 16 und hochbegabt: Die Geigenvirtuosin hat schon in vielen Konzertsälen das Publikum mit ihrem Spiel hingerissen. Ein nächstes Heimspiel steht in Küsnacht an. Mehr...

Ein klingender Brunnen

Uetikon Benedikt Kammermann hat einen Brunnen konstruiert, in dessen Innerem sich ein kleines Wunderwerk der Physik verbirgt. Ohne Strom sprudelt eine Wasserfontäne, die Klänge erzeugt. Der Brunnen ist an der Giardina zu sehen. Mehr...

Stäfner Schneider hängt am Hosenträger

Stäfa Seit zwei Jahrhunderten gibt es das Herren- und Damenmodegeschäft Peter im Spittel. Der heutige Besitzer Hansruedi Peter hat das Angebot im Jubiläumsjahr erweitert: Er fertigt Hosenträger in allen Farben und Längen an. Mehr...

Wenn alle König sein wollen

Stäfa «Sturm» heisst die neue Produktion der Theatergruppe Operatten. Stürmisch geht es auch zu auf der Bühne des Statttheaters, die sich als Zauberinsel präsentiert. Mehr...

Sein grosses Bilderbuch aus Glas

Stäfa Farbenfroh und voller Symbole sind die 13 Glasfenster in der katholischen Kirche St. Verena. Geschaffen hat sie Dan Rubinstein. Am Sonntag wird der jüdische Künstler sein Werk erläutern. Mehr...

«Ich suche, was ich finde»

Stäfa Heinz Wegmanns Leben dreht sich ums Schreiben, seine Faszination gilt der Sprache, und die Fantasie ist grenzenlos. Nun stellt der Üriker seinen neusten und wahrhaft schrägen Wurf «Der Aufleser» vor. Mehr...

Stichworte

Autoren