Stichwort:: Fabienne Sennhauser

News

Diese Wunschliste schickt die Region nach St.Gallen

Die zehn Gemeinden der Oberseeregion haben dem Kanton St.Gallen ihre Wünsche für das 17. Strassenbauprogramm übermittelt. Die Bandbreite der Projekte ist gross. Mehr...

Littering, Kesb und Überschuss gaben in Eschenbach zu reden

Eschenbach An der gestrigen Bürgerversammlung segneten die Stimmberechtigten von Eschenbach die Jahresrechnung 2016 ab. Der Überschuss von rund 1,22 Millionen Franken gab dennoch zu reden. Mehr...

«Unsere Fans sind sensationell»

Eishockey «Forza Rappi», lautet das Motto. Rund 1000 Lakers-Fans wollen ihre Mannschaft am Dienstag in Langenthal zum Meistertitel der Nationalliga B peitschen. Und nicht nur sie sind optimistisch: Bei einem Sieg hat die Stadt eine Freinacht ausgerufen. Mehr...

Liebespuppe als Alternative zur Prostitution

Kaltbrunn In Kaltbrunn gibt es den ersten Puppen-Escort­-Service der Schweiz. Ein Angebot, dass laut den Unternehmern nichts mit billigem Sex zu tun hat. Mehr...

«Wir sehen dann an eine Wand»

Jona Auch einen Tag nachdem die Anwohner der Alterssiedlung Porthof über deren Erweiterung informiert wurden, sind die Gemüter noch immer erhitzt. Vor allem Grösse des Projekts und Verkehrsführung stossen auf Kritik. Mehr...

Hintergrund

Bahnhofunterführung wird trocken gelegt

Rapperswil Immer wieder kommt es zu Wasserlachen in der Bahnhofunterführung. Der Grund: Die alten Wände sind teilweise undicht. Stadt und SBB wollen der Feuchtigkeit nun endgültig den Garaus machen. Mehr...

Wo der Zutritt verboten ist, beginnt ihre Welt

Blues'n'Jazz Wenn Weltstars nach Rapperswil kommen, strömen tausende Besucher in die Rosenstadt. Von den Extrawünschen der Stars, Schlitzohren unter den Zuschauern und besonderen Geschenken für verliebte Fans. Mehr...

«Tötungsdelikte sind meistens einfacher aufzuklären»

Rapperswil-Jona Die ominöse Brandserie der letzten Monate stellt die Polizei vor eine enorme Herausforderung. Die Ermittler stehen vor einem Puzzle, das aus Hunderten von Teilen besteht. Mehr...


Diese Wunschliste schickt die Region nach St.Gallen

Die zehn Gemeinden der Oberseeregion haben dem Kanton St.Gallen ihre Wünsche für das 17. Strassenbauprogramm übermittelt. Die Bandbreite der Projekte ist gross. Mehr...

Littering, Kesb und Überschuss gaben in Eschenbach zu reden

Eschenbach An der gestrigen Bürgerversammlung segneten die Stimmberechtigten von Eschenbach die Jahresrechnung 2016 ab. Der Überschuss von rund 1,22 Millionen Franken gab dennoch zu reden. Mehr...

«Unsere Fans sind sensationell»

Eishockey «Forza Rappi», lautet das Motto. Rund 1000 Lakers-Fans wollen ihre Mannschaft am Dienstag in Langenthal zum Meistertitel der Nationalliga B peitschen. Und nicht nur sie sind optimistisch: Bei einem Sieg hat die Stadt eine Freinacht ausgerufen. Mehr...

Liebespuppe als Alternative zur Prostitution

Kaltbrunn In Kaltbrunn gibt es den ersten Puppen-Escort­-Service der Schweiz. Ein Angebot, dass laut den Unternehmern nichts mit billigem Sex zu tun hat. Mehr...

«Wir sehen dann an eine Wand»

Jona Auch einen Tag nachdem die Anwohner der Alterssiedlung Porthof über deren Erweiterung informiert wurden, sind die Gemüter noch immer erhitzt. Vor allem Grösse des Projekts und Verkehrsführung stossen auf Kritik. Mehr...

«E Löu, e blöde Siech, e Glünggi un e Sürmu»

Jona Neben den Herren Zoller, Hug, Stöckling und Göldi gab am diesjährigen Schübligbankett auch der Rapperswiler Gastrounternehmer mit italienischem Namen zu reden. Mehr...

Wakeboard-Event fällt ins Wasser

Weesen Die Organisatoren des Wassersport-Events Wake the Lake in Weesen verzichten in diesem Jahr auf den monatigen Betrieb ihres Wakeboard-Lifts auf dem Walensee. In Zukunft könnte sich dies jedoch wieder ändern. Mehr...

Südstarts nur bei «echter Bise»

Südabflüge Der Zürcher Regierungsrat stimmt der Option auf zwei Pistenverlängerungen sowie der Einführung von neuen An- und Abflugrouten grundsätzlich zu. Gerade Südabflüge sollen aber nur bei Bise gestattet sein. Mehr...

«Jeder will sein Bestes geben»

Freiwillige Die Jonerin Monika Bürger stand als eine der zahlreichen Freiwilligen für die Vorbereitungen der Ski-WM in St.Moritz im Einsatz. Im Gespräch erzählt die Pensionärin von ihren Erlebnissen und der Stimmung unter den Voluntari. Mehr...

Feuerwehr verhindert schlimmere Umweltverschmutzung

Kaltbrunn Mehrere hundert Liter Dieselöl sind am Donnerstag in Kaltbrunn im Erdreich versickert. Auslöser war eine Überschwemmung im Heizungsraum des Asylheims Grafenau. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Franken belaufen. Mehr...

Entscheid um Feuerwehrdepot verzögert sich erneut

Rapperswil-Jona Noch immer ist kein definitiver Entscheid über die Zukunft des alten Feuerwehrdepots gefallen. Mit daran Schuld dürften die Stadtratswahlen haben. Mehr...

«Die Sicht betrug kaum zehn Meter»

Unfall Am Freitag herrschte auf den Strassen im Linthgebiet Chaos. Grund dafür war eine Massenkarambolage auf der A3. Über 40 Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Mehr...

«Aufsichtsbeschwerden sind keine Seltenheit»

Rapperswil-Jona Der ehemalige SP-Präsident Hanspeter Raetzo hat den Stadtrat beim Kanton angezeigt. Dieser soll mit der Stadtratsreform gegen geltendes Gemeinderecht verstossen haben. Raetzo ist kein Einzelfall. Beschwerden von Bürgern sind für das kantonale Departement des Innern beinhae Alltag. Mehr...

Meister Reineke und die Menschen

Fuchs Die Fuchsbestände in Schweizer Städten sind in den letzten 15 Jahren enorm gewachsen. Das Wildtier löst in der Bevölkerung jedoch sehr unterschiedliche Reaktionen aus, was immer wieder zu Konflikten führt. Mehr...

Uzner legen Pläne für Wunschdach auf Eis

Uznach Im Fokus der Bürgerversammlung stand gestern Abend das Budget 2017. Mit grosser Mehrheit sagten die Bürger Ja zur Senkung des Steuerfusses um 7 Prozentpunkte. Zudem wurde der Planungskredit für die Dachverlängerung am Bahnhof Uznach aus dem Budget gestrichen. Mehr...

Bahnhofunterführung wird trocken gelegt

Rapperswil Immer wieder kommt es zu Wasserlachen in der Bahnhofunterführung. Der Grund: Die alten Wände sind teilweise undicht. Stadt und SBB wollen der Feuchtigkeit nun endgültig den Garaus machen. Mehr...

Wo der Zutritt verboten ist, beginnt ihre Welt

Blues'n'Jazz Wenn Weltstars nach Rapperswil kommen, strömen tausende Besucher in die Rosenstadt. Von den Extrawünschen der Stars, Schlitzohren unter den Zuschauern und besonderen Geschenken für verliebte Fans. Mehr...

«Tötungsdelikte sind meistens einfacher aufzuklären»

Rapperswil-Jona Die ominöse Brandserie der letzten Monate stellt die Polizei vor eine enorme Herausforderung. Die Ermittler stehen vor einem Puzzle, das aus Hunderten von Teilen besteht. Mehr...

Stichworte

Autoren