Stichwort:: Conradin Knabenhans

News

Kanton lehnt Raetzo-Anzeige ab

Rapperswil-Jona Hat der Stadtrat von Rapperswil-Jona die Bürger bei der Stadtratsreform übergangen? Der Ex-SP-Präsident Hanspeter Raetzo reichte wegen dieser Frage eine Anzeige beim Kanton ein. Alles richtig gemacht, sagt nun das Departement des Innern. Mehr...

«Das Projekt Jona-Center zu reduzieren, kommt für mich nicht infrage»

Rapperswil-Jona Nach dem Nein bei der Abstimmung zum Strassenprojekt St. Gallerstrasse/Feldlistrasse steht eine Frage im Raum. Wie geht es mit dem Projekt Jona-Center weiter? Investor Hans Nef sagt: «Wir treiben das Projekt voran.» Mehr...

Stimmvolk schickt Strassenprojekt bachab

Rapperswil-Jona Einmal mehr ist in der Stadt ein Verkehrsprojekt gescheitert. An der Urne stimmten 55 Prozent gegen die Verkehrsentlastung der St. Gallerstrasse. Mehr...

Das Joner Velo-Schwein wird SRF-Filmstar

Rapperswil-Jona In Rapperswil-Jona sorgte ein Velofahrer für zünftige Verwirrung Mehr...

Rapperswiler Autor gewinnt Förderpreis

Rapperswil-Jona Frédéric Zwicker wird von der Kulturstiftung mit dem Förderpreis ausgezeichnet. Der Sänger und Autor will mit dem Preisgeld von 10 000 Franken weitere kulturelle Projektevorantreiben. Mehr...

Hintergrund

Wohngruppe für Behinderte ist startklar – nur die Wohnung fehlt

Rapperswil-Jona Viele Menschen mit einer körperlichen Behinderung leben im Altersheim – obwohl sie noch nicht im AHV-Alter sind. Das soll sich mit einem neuen Angebot ändern. Mehr...

252 000 Franken – Stöckling verdient gleich viel wie Zoller

Rapperswil-Jona Der Stadtpräsident verdient gut: Nur einer erhält im Kanton St. Gallen noch mehr Lohn. Ohne Parlament sei das Führen einer Stadt komplexer, sagt Martin Stöckling. Mehr...

So viel verdienen die 77 St. Galler Gemeindepräsidenten

Öffentlichkeitsgesetz Erstmals veröffentlichen die Präsidentinnen und Präsidenten der 77 Gemeinden des Kantons St. Gallen ihre Löhne. Allerdings tun sich einige Gemeinden schwer mit der Transparenz und verstossen gegen die gesetzlichen Vorschriften. Mehr...

SOB operiert schwedischen Zug am offenen Herzen

Samstagern In den Werkstätten der Südostbahn (SOB) erneuert die ABB für die schwedischen Staatsbahnen einen Zug. Der Pilotzug soll die Flotte fitmachen für die Zukunft. Mehr...

Mehr Sitzplätze für Pendler im neuen Voralpen-Express

Südostbahn 11 neue Züge beschafft die SOB bis 2019. Stadler Rail und das Bahnunternehmen haben gestern die Verträge unterzeichnet und Details verraten. Mehr...

Meinung

Die Pendler getäuscht

Kommentar Mehr...

Der Auftrag

Kommentar Mehr...

Interview

«Einmal sollen wir zu teuer sein, dann wieder zu günstig»

Software-Streit Das Verwaltungsrechenzentrum St. Gallen steht im Clinch mit dem Softwarekonzern Abacus. Die Gemeinden sollen das VRSG bei der Vergabe von Aufträgen bevorzugen. Jetzt äussert sich der VRSG-Chef in einem Interview. Mehr...

«In vielen Amtsstuben schwebt noch der Geist der Geheimhaltung»

St.Gallen Der SVP-Kantonsrat Ivan Louis hat seine Masterarbeit zum Öffentlichkeitsgesetz des Kantons St. Gallen geschrieben. Kann er das mit seiner politischen Rolle vereinbaren? Mehr...

«Esther Friedli ist die zweite Siegerin»

Regierungsrat SG Interview Marc Mächler wurde in die St. Galler Regierung gewählt. Beachtlich ist jedoch, dass SVP-Frau Esther Friedli auf Anhib fast 40000 Stimmen holte. Politologe Mark Balsiger im Interview. Mehr...

«Ich bin von Natur aus ein fröhlicher Mensch»

Rapperswil-Jona  Die Pfäffiker Schlagersängerin Beatrice Egli tritt am kommenden Samstag in Rapperswil auf. Es ist das erste Heimspiel seit Monaten. Mehr...

«Die Lohn­transparenz schafft Vertrauen»

Interview Im Interview nimmt Regierungsrat Martin Gehrer Stellung zum Öffentlichkeitsgesetz. Mehr...


Videos


Postauto in Schmerikon fällt in Schacht
Noch sind an der Hauptstrasse in Schmerikon ...

Kanton lehnt Raetzo-Anzeige ab

Rapperswil-Jona Hat der Stadtrat von Rapperswil-Jona die Bürger bei der Stadtratsreform übergangen? Der Ex-SP-Präsident Hanspeter Raetzo reichte wegen dieser Frage eine Anzeige beim Kanton ein. Alles richtig gemacht, sagt nun das Departement des Innern. Mehr...

«Das Projekt Jona-Center zu reduzieren, kommt für mich nicht infrage»

Rapperswil-Jona Nach dem Nein bei der Abstimmung zum Strassenprojekt St. Gallerstrasse/Feldlistrasse steht eine Frage im Raum. Wie geht es mit dem Projekt Jona-Center weiter? Investor Hans Nef sagt: «Wir treiben das Projekt voran.» Mehr...

Stimmvolk schickt Strassenprojekt bachab

Rapperswil-Jona Einmal mehr ist in der Stadt ein Verkehrsprojekt gescheitert. An der Urne stimmten 55 Prozent gegen die Verkehrsentlastung der St. Gallerstrasse. Mehr...

Das Joner Velo-Schwein wird SRF-Filmstar

Rapperswil-Jona In Rapperswil-Jona sorgte ein Velofahrer für zünftige Verwirrung Mehr...

Rapperswiler Autor gewinnt Förderpreis

Rapperswil-Jona Frédéric Zwicker wird von der Kulturstiftung mit dem Förderpreis ausgezeichnet. Der Sänger und Autor will mit dem Preisgeld von 10 000 Franken weitere kulturelle Projektevorantreiben. Mehr...

Bauprojekte in Uznach stossen auf Widerstand

Uznach Mehrere Bauvorhaben in der Einrosenstadt liegen auf Eis. Während Einsprachen die Projekte auf dem Bifang-Areal und an der Felsenburgstrasse blockieren, warten die Besitzer des Schubiger-Areals mit der weiteren Planung zu. Mehr...

60 Bänkli laden zu einer Reise in Sprachwelten

Rapperswil-Jona Mehrsprachigkeit mitten in der Stadt: Rapperswil-Jona wird von März bis Oktober zum Schauplatz für ein interaktives Kulturprojekt. 60 Sitzbänke werden mit Textfragmenten und Zitaten beschriftet. Mehr...

Joner Zentrum «Stadttor» soll modernisiert werden

Rapperswil-Jona An der Molkereistrasse gibt es Veränderungen. Allerdings nicht auf der Strasse, sondern an den Gebäuden. Das Einkaufszentrum Stadttor soll ein zeitgemässes Erscheinungsbild erhalten. Mehr...

Auch der Spar in Weesen muss am Sonntag geschlossen bleiben

Weesen Wer am Sonntag in Weesen frisches Brot kaufen will, steht in diesem Sommer auch beim einzigen Dorfladen vor verschlossenen Türen. Der Spar dürfte nur dann noch öffnen, wenn die Marktleiterin alleine im Laden steht. Mehr...

Weshalb die Kesb-Klage so viel kostet

Rapperswil-Jona Einen ausserordentlichen Kredit hat die Stadt Rapperswil-Jona für die Kesb-Klage benötigt. Der Anwalt der Stadt sagt: Früher zu klagen, wäre günstiger gewesen. Mehr...

Rapperswiler Fasnacht bricht mit einer Tradition

Rapperswil-Jona Aus dem nachmittäglichen «Stei am Zwei» wird eine Abendveranstaltung. Die Stabsübergabe der Fasnacht findet neu am Freitag statt. Auch sonst gibt es Anpassungen. Mehr...

Rapperswil-Jona hat jetzt auch einen Cannabis-Kurier

Rapperswil-Jona Der Geschmack ist gleich, die Wirkung aber anders. In der Rosenstadt gibt es neuerdings legales Cannabis zu kaufen. Die Schwierigkeit für die Polizei: Legales Hanf ist von illegalem optisch nicht zu unterscheiden. Mehr...

Otto Hofstetter übernimmt Grundstück von Mettler Toledo

Uznach Das Areal von Mettler Toledo hat einen neuen Besitzer: Die Otto Hofstetter AG konnte das Grundstück ersteigern. Mehr...

Der Schlosswirt sucht neues Glück im Kreuz

Rapperswil-Jona Nach der kurzfristigen Schliessung des Kreuz Jona im Dezember übernahm Rocco Delli Colli vorerst das Catering für Veranstaltungen. Jetzt steigt der Gastrounternehmer als Pächter beim Kreuz ein. Mehr...

Stadt verzichtet auf Pilotprojekt für Mobility-Pricing

Rapperswil-Jona Die Stadt Rapperswil-Jona verzichtet auf die Teilnahme an einem Pilotversuch zum Mobility-Pricing. Der Bund will damit testen, ob sich Engpässe auf Strasse und Schiene mit höheren Preisen zu Spitzenzeiten entschärfen lassen. Mehr...

Wohngruppe für Behinderte ist startklar – nur die Wohnung fehlt

Rapperswil-Jona Viele Menschen mit einer körperlichen Behinderung leben im Altersheim – obwohl sie noch nicht im AHV-Alter sind. Das soll sich mit einem neuen Angebot ändern. Mehr...

252 000 Franken – Stöckling verdient gleich viel wie Zoller

Rapperswil-Jona Der Stadtpräsident verdient gut: Nur einer erhält im Kanton St. Gallen noch mehr Lohn. Ohne Parlament sei das Führen einer Stadt komplexer, sagt Martin Stöckling. Mehr...

So viel verdienen die 77 St. Galler Gemeindepräsidenten

Öffentlichkeitsgesetz Erstmals veröffentlichen die Präsidentinnen und Präsidenten der 77 Gemeinden des Kantons St. Gallen ihre Löhne. Allerdings tun sich einige Gemeinden schwer mit der Transparenz und verstossen gegen die gesetzlichen Vorschriften. Mehr...

SOB operiert schwedischen Zug am offenen Herzen

Samstagern In den Werkstätten der Südostbahn (SOB) erneuert die ABB für die schwedischen Staatsbahnen einen Zug. Der Pilotzug soll die Flotte fitmachen für die Zukunft. Mehr...

Mehr Sitzplätze für Pendler im neuen Voralpen-Express

Südostbahn 11 neue Züge beschafft die SOB bis 2019. Stadler Rail und das Bahnunternehmen haben gestern die Verträge unterzeichnet und Details verraten. Mehr...

Wo der Zutritt verboten ist, beginnt ihre Welt

Blues'n'Jazz Wenn Weltstars nach Rapperswil kommen, strömen tausende Besucher in die Rosenstadt. Von den Extrawünschen der Stars, Schlitzohren unter den Zuschauern und besonderen Geschenken für verliebte Fans. Mehr...

Quartierverein fordert Tempo 30

Rapperswil-Jona Der Quartierverein Schachen gibt im Kampf um Tempo 30 nicht auf. Die Stadt macht derweil wenig Hoffnung. Mehr...

Neue brisante Details zum «Kanti-Leck»

St. Gallen Jetzt herrscht Transparenz: Der Untersuchungsbericht im Fall «Kanti-Leck» wird veröffentlicht. Zwar bleiben auch damit die Abläufe ungeklärt. Pikantes Detail: Ein Regierungsrat druckte ein Mail in einer Garage aus. Mehr...

Gerichtspsychiater kritisieren Bundesrichter scharf

Rapperswil-Jona Das Bundesgericht bemängelte das Gutachten zum Hauswartmord. Nun kontern Psychiater die Kritik und prüfen Massnahmen zur Qualitätssicherung. Mehr...

Gemeindepräsidenten kassieren zwischen 55 000 und 250 000 Franken

Lohn Die Lohnschere ist gross: Während die St. Galler Gemeindepräsidenten im Vollamt gut verdienen, liegen die Zürcher Gemeindepräsidenten im Vergleich deutlich zurück. Mehr...

Kleine Parteien zögern, Jungparteien kandidieren

St. Gallen Weniger Kandidaten wollen in den Kantonsrat als noch vor vier Jahren. Besonders in der bürgerlichen Mitte arbeiten die Parteien intensiver zusammen. Mehr...

«Ich wähle Widmer-Schlumpf nicht»

Wahlen Barbara Keller-Inhelder (SVP, Rapperswil-Jona) schaffte erstmals die Wahl in den Nationalrat. Sie spricht über die Gefühle nach dem Wahltag und ihre politischen Projekte in Bern. Mehr...

Ammler Gemeinderat verzichtet definitiv auf Klage gegen Asylzentrum

Amden Fast 600 Personen haben eine Petition gegen das Asylzentrum im Kurhaus Bergruh unterzeichnet. Sie fordern den Gemeinderat auf, beim Gericht zu klagen. Der Gemeinderat lehnt diese Forderung ab. Mehr...

Ammler sollen Asylbewerbern «mit gewisser Distanz begegnen»

Amden Der Ammler Gemeinderat informiert die Bevölkerung einmal mehr über das Asylzentrum. Dabei findet die Behörde klare Worte. Noch immer offen ist die Frage um Kurtaxen. Mehr...

Die Stadt rechnet vor, wie sie Software kauft

Rapperswil-Jona Rapperswil-Jona wehrt sich gegen den Vorwurf einer Softwarefirma, IT-Aufträge nicht auszuschreiben. Für Erich Zoller ist klar: Die Stadt hat jederzeit richtig gehandelt. Mehr...

Die Pendler getäuscht

Kommentar Mehr...

Der Auftrag

Kommentar Mehr...

Eine Reform, die keine ist

Kommentar Mehr...

Abwesende hätten Klanghaus gerettet

St. Gallen Nur fünf Stimmen fehlten für das Toggenburger Klanghaus. Die Abstimmung im Kantonsrat wirft hohe Wellen. Drei Thesen zur Ablehnung. Mehr...

Aus dem Schloss darf kein Schlössli werden

Rapperswiler Schlossvision Conradin Knabenhans, Leiter Regionalredaktion Obersee, zum Rapperswiler Schlossprojekt. Mehr...

Der Leidensdruck ist zu klein

Kommentar Kommentar Mehr...

Keine Elefanten im Circus Knie - Ein mutiger Entscheid

Kommentar Kommentar Redaktor Conradin Knabenhans zum Entscheid der Familie Knie, auf Zirkus-Elefanten zu verzichten. Mehr...

Ein «stilles» Argument gewann

Rapperswil-Jona Analyse Redaktor Conradin Knabenhans analysiert das Nein zur Stadtparlaments-Initiative in Rapperswil-Jona. Mehr...

Asylbewerber haben Anstand verdient

Kommentar Leitartikel Redaktor Conradin Knabenhans zum geplanten Asylzentrum in Amden. Mehr...

Die alte Vernebelungstaktik hat ausgedient

Obersee Kommentar Die Behörden im Kanton St. Gallen müssen umdenken. Mehr...

«Einmal sollen wir zu teuer sein, dann wieder zu günstig»

Software-Streit Das Verwaltungsrechenzentrum St. Gallen steht im Clinch mit dem Softwarekonzern Abacus. Die Gemeinden sollen das VRSG bei der Vergabe von Aufträgen bevorzugen. Jetzt äussert sich der VRSG-Chef in einem Interview. Mehr...

«In vielen Amtsstuben schwebt noch der Geist der Geheimhaltung»

St.Gallen Der SVP-Kantonsrat Ivan Louis hat seine Masterarbeit zum Öffentlichkeitsgesetz des Kantons St. Gallen geschrieben. Kann er das mit seiner politischen Rolle vereinbaren? Mehr...

«Esther Friedli ist die zweite Siegerin»

Regierungsrat SG Interview Marc Mächler wurde in die St. Galler Regierung gewählt. Beachtlich ist jedoch, dass SVP-Frau Esther Friedli auf Anhib fast 40000 Stimmen holte. Politologe Mark Balsiger im Interview. Mehr...

«Ich bin von Natur aus ein fröhlicher Mensch»

Rapperswil-Jona  Die Pfäffiker Schlagersängerin Beatrice Egli tritt am kommenden Samstag in Rapperswil auf. Es ist das erste Heimspiel seit Monaten. Mehr...

«Die Lohn­transparenz schafft Vertrauen»

Interview Im Interview nimmt Regierungsrat Martin Gehrer Stellung zum Öffentlichkeitsgesetz. Mehr...

Postauto in Schmerikon fällt in Schacht
Noch sind an der Hauptstrasse in Schmerikon ...

Stichworte

Autoren