2. Ränge für Ramon Zenhäusern und Katja Grossmann

Im Europacup erreichen zwei Vertreter von Swiss Ski in Österreich Podestplätze: Ramon Zenhäusern im Nachtslalom in Zell am See und Katja Grossmann in der Abfahrt in Saalbach werden Zweite.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Walliser Ramon Zenhäusern verpasste iden Sieg nur gerade um sechs Hundertstelsekunden. Der 24-Jährige, der nach dem 1. Durchgang noch in Führung lag, musste sich im 2. Lauf vom Kroaten Matej Vidovic geschlagen geben. In die Top Ten schaffte es auch noch Sandro Simonet, der sich um 18 Ränge in den 10. Platz verbesserte.

Die 19-jährige Katja Grossmann erreichte bei der zweiten Europacup-Abfahrt in Saalbach ihr bisher bestes Europacup-Resultat nach dem 5. Platz im vergangenen Dezember im Super-G von Kvitfjell. Die Berner Oberländerin verlor als Zweite nur gerade 0,18 Sekunden auf die Österreicherin Christina Ager, die bereits am Vortag triumphiert hatte. Am Dienstag fuhr Grossmann in den 9. Rang.

(sda)

Erstellt: 11.01.2017, 20:06 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben