Gewitter flutet Keller und Garagen

32 mal musste die Feuerwehr am Sonntagabend wegen eines Gewittersturms ausrücken. Das Unwetter war aber lokal begrenzt. Vor allem Stäfa war betroffen. Mehr...

Ronnie Schildknecht gewinnt zum neunten Mal den Ironman

Lokalmatador Ronnie Schildknecht aus Samstagern stand bei der 20. Austragung des Ironman auf der Zürcher Landiwiese zum neunten Mal ganz oben auf dem Podest. Er verwies Timo Bracht und Jan van Berkel auf die weiteren Plätze. Mehr...

«Nahrungsmittel lösen Emotionen aus»

Edle Lebensmittel sind Heini Schwarzenbachs Welt. Der Zolliker führt das Kolonialwarengeschäft seiner Familie in der Zürcher Altstadt bereits in fünfter Generation. Mehr...

Auf der Jagd nach virtuellen Monstern

Die zwei ZSZ-Redaktoren Fabia Bernet und Valentin Kälin wagen den Selbstversuch: Sie haben das Spiel «Pokémon Go» auf ihre Smartphones geladen und machen sich auf die Suche nach den Pokémon-Fabelwesen rund um den Zürichsee. Mehr...

Der naturnahe Generationengarten

Hinter der gemeindeeigenen Parkanlage im Küsnachter Horn steht das Streuli-Haus. Dort verbirgt sich ein alter Garten, den seine Besitzer naturnah belassen. Nicht nur sie, auch Insekten, Vögel, Igel und Blindschleichen fühlen sich darin wohl. Mehr...

Ein kleiner Star mit grosser Stimme reist nach Rio

Mit nur 13 Jahren kann eine Zumiker Schülerin bereits beachtliche Erfolge als Sängerin feiern. Nun folgt für Zoë ein nächster Meilenstein: Sie wird den offiziellen Song der deutschen Olympia-Delegation an den Spielenin Rio singen. Mehr...

Die Einheitsgemeinde soll in Küsnacht 2018 starten

Die Einheitsgemeinde nimmt in Küsnacht langsam Gestalt an. Im November 2017 sollen die Bürger an der Urne über den Zusammenschluss entscheiden. Mehr...

Am Ironman gehört die Seestrasse den Sportlern

Am Sonntag findet in Zürich der 20. Ironman statt. Die Lauf- und Schwimmstrecken bestreiten die Teilnehmer in der Stadt. Die Radroute erstreckt sich erneut entlang des Zürichsees. Mehr...

Von London nach Ulan-Bator mit Zwischenstopp in Stäfa

Die Teilnehmer der Mongol Rally fahren 20 000 Kilometer von London nach Ulan-Bator. Zwei der Fahrer hielten am Mittwoch auf dem Parkplatz des Restaurants Rössli in Stäfa und sammelten Geld für einen wohltätigen Zweck. Interessierten gaben sie Einblick in ihre Reise. Mehr...

Der komplizierte Abbau einer gefährlichen Faser

Im Zuge des Ausbaus der Schulanlage Rüterwis wird derzeit Asbest entfernt. Die ZSZ war dabei , wie Profis die gefährlichen Fasern loswerden. Mehr...

Der Schiffs-Zuschlag kommt definitiv

Der Zürcher Regierungsrat hat die Anpassungen der Tarife im Zürcher Verkehrsverbund genehmigt. Damit wird auch der umstrittene 5-Franken- Zuschlag für die Fahrt mit einem Schiff auf dem Zürichsee eingeführt. Mehr...

Schilder gegen Sprünge von der Schönau

Nachdem Jugendliche das Dach des ehemaligen Restaurants Schönau als Sprungturm in den See verwendet haben, hat die Eigentümerin Verbotsschilder angebracht. Etliche sind bereits verwittert. Mehr...

Meilen saniert gefährlichen Brunnen

Auf dem Meilemer Dorfplatz wird derzeit der «Fischli-Brunnen» saniert. Weil er falsch installiert wurde, stellte er ein Risiko für Kinder dar. Noch ist aber unklar, wer für die Arbeiten bezahlen wird. Mehr...

Friedhofverbot hat Situation beruhigt

Jugendliche, die in Uetikon den Friedhof als Treffpunkt nutzen, sorgen für Kritik. Auch in Männedorf und Oetwil gab es vor ein paar Jahren Probleme. Beide Gemeinden lösten es mit einem Verbot. Mehr...

Am Donnschtig-Jass hoffen auf ein gutes Blatt

Der Donnschtig-Jass kommt nach Küsnacht, falls seine Jasser die Ausscheidung gegen Bonstetten gewinnen. Für Küsnacht jasst eine Familienbande. Mehr...

Wendegleis kann gebaut werden

Das Bundesgericht hat eine Beschwerde von Anwohnern gegen das geplante Wendegleis der SBB beim Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen abgewiesen. Mit mehrjähriger Verspätung kann nun die S20 eingeführt werden, um den Pendlerverkehr zu entlasten. Mehr...

Eine kleine Frau beweist grosse Kraft

Die Küsnachterin Martha Wäspe führte ein arbeitsreiches Leben und verlor zwei Ehemänner. Ihre Zufriedenheit und ihren Schalk konnte sie sich aber erhalten. Mehr...

Der Stäfner Stein bleibt gefährlich

Trotz neuer Markierung ist der Stäfner Stein, die Untiefe im Zürichsee vor dem Kehlhof, immer noch eine grosse Gefahr. Das zeigt ein aktueller Unfall, als ein Motorboot in voller Fahrt auflief. Mehr...

Eine gewichtige Sperre vor dem Gemeindehaus

Sechs Findlinge säumen seit Kurzem die Dorfstrasse vor dem Meilemer Gemeindehaus — zum Ärger der Bevölkerung. Die Gemeinde sagt, die Steine seien eine Sicherheitsmassnahme. Mehr...

Im Oetwiler Gemeinderat ist nur noch eine Partei vertreten

Die Oetwiler Parteien sind vom plötzlichen Rücktritt von Gemeindepräsident Ernst Sperandio überrumpelt worden. Sie müssen nun ein neues Mitglied für den Gemeinderat suchen, in dem jetzt nur noch Mitglieder der SVP und Parteilose sitzen. Mehr...

Werbung

car4you
http://www.car4you.ch

Finde auch du dein Traumauto mit car4you.ch