Für viele Jugendliche heisst die Realität Berufslehre statt Gymi

Obwohl der Bezirk Meilen die höchste Gymiquote im Kanton ausweist, beginnt im Sommer die grosse Mehrheit der Sekschüler eine Lehre. Das Ansehen spielt bei der Berufswahl eine zentrale Rolle. Mehr...

Mongolische Schüler in Stäfa

Zurzeit halten sich 15 mongolische Schüler in der Schweiz auf. Sie sind Teil eines völkerverbindenden Projektes und lernen in zwei Wochen die Schweiz kennen – unter anderem auch Stäfa. Mehr...

Schüler sitzen bald nicht mehr auf dem Trockenen

Der Bau des Kleinschwimmbades Allmendli in Erlenbach kommt zügig voran. Heute Donnerstag ist das Aufrichtefest für die Handwerker, und aller Voraussicht nach wird das Bad Ende Jahr eröffnet. Mehr...

Die meisten Gemeinden zahlen weniger in den Finanzausgleich

Die finanzstarken Gemeinden am Zürichsee liefern weiterhin viel Geld in den kantonalen Finanzausgleich. Im Bezirk Horgen werden die Gemeinden weniger stark geschröpft. Zwei Kommunen erhalten dafür deutlich mehr Geld. Mehr...

Jetsetterin soll ins Gefängnis

Trotz massiven Schulden und Betreibungen hat eine Coiffeuse von der Goldküste in Saus und Braus gelebt und diverse Luxusgüter verschwiegen. Dafür soll sie jetzt ins Gefängnis. Mehr...

Ein Hauch genügt, und schon fliegt das Boot übers Wasser

Als ob das Raumschiff Enterprise dem fliegenden Oldtimer Tante Ju begegnete: So sieht es derzeit aus, wenn auf dem Zürichsee das futuristische Segelboot Hydros an seinen konventionellen Artgenossen vorbeirast. Mehr...

Harte Vorwürfe gegen RPK-Präsidenten in Kontroverse um Pfarrer

Im Konflikt um den Meilemer Pfarrer Otmar Bischof wirft RPK-Mitglied Beni Schwyter dem ­Präsidenten der RPK, Edwin Bolleter, Amtsmissbrauch vor. Doch das Gremium steht nicht hinter ihm. Mehr...

Affäre Hildebrand: Staatsanwaltschaft fordert Haft für ex-Bankmitarbeiter

Der frühere IT-Spezialist der Bank Sarasin, der Kontoauszüge von SNB-Chef Philipp Hildebrand fotografierte, soll 12 Monate ins Gefängnis. Der Fall wird aber von den Gerichten hin- und hergeschoben. Mehr...

Sportfreundliche Schulen am rechten Ufer ausgezeichnet

Die Schulen Eich und Tobel in Hombrechtikon sowie die Sekundarschule Erlenbach/Herrliberg erhalten das Label für sportfreundliche Schulkultur. Mehr...

Berner Energiekonzern übernimmt Weber AG

Der Berner Energiekonzern BKW übernimmt zwei Haustechnik-Firmen im Grossraum Zürich. Darunter die Weber AG in Stäfa. Mehr...

ZVV verzeichnet Passagierrekord

2014 stiegen im Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) 620 Millionen Fahrgäste ein. Das sind so viele Passagiere wie noch nie. Auch am Zürichsee stiegen die Fahrgastzahlen. Mehr...

Grosse Sprünge auf zwei Rädern

In der Kiesgrube ­Redlikon oberhalb Stäfa ­wurden für einmal keine ­Steine verladen: Rund 80 Rider hüpften am Trial Swiss Cup mit ihren Velos über Fels­brocken und Baumstämme. Mehr...

Vermisster tot aufgefunden

Der seit dem 12. Juni vermisste Uetiker wurde von Spaziergängern tot aufgefunden. Mehr...

Besucherrekord am Meilemer Dorffest

Das siebte Kirchgassfäscht in Meilen war so gut besucht wie nie zuvor. Trotz Gedränge war Flanieren, Plaudern und Geniessen angesagt. Mehr...

Neuer CS-Chef zieht nach Herrliberg

Tidjane Thiam, der neue Chef der Credit Suisse, lässt sich an der Goldküste nieder. Er hat in Herrliberg ein Haus gekauft. Mehr...

Die Martin-Stiftung übernimmt das Heim Rütibühl

Die Martin-Stiftung übernimmt ab Januar das Heim Rütibühl in Herrliberg. Das gibt den Weg frei für einen Neubau. Mehr...

Aus Schülern wurden Stars

Nachwuchskünstler waren am Wochenende am Jugendfestival Hombeat zu sehen. Jugendbands, Tanzbegeisterte und Singtalente traten in Hombrechtikon ganz ohne Wettbewerbsdruck auf. Mehr...

Reisender im Auftrag der UNO machte Zwischenstopp in Meilen

Willi Lemke hat sich als UNO-Sonderberater für Sport, Entwicklung und Frieden, als Fussballmanager und als Politiker einen Namen gemacht. Zu Gast in Meilen, sprach der Deutsche in seinem Vortrag auch über die Fifa. Mehr...

Meilen muss sechs Bäche aufwerten

Der Kanton fordert die Gemeinden auf, den Bächen mehr Platz zu gewähren. Auffällig viel muss in Meilen gemacht werden. Aber auch andernorts stehen Projekte an. Mehr...

Strafbefehl nach Unfall in Kinderzirkus

Letzten Sommer kam es in einer Ferienwoche des Circolino Pipistrello zu einem schweren Unfall mit Zündflüssigkeit. Dabei verbrannten sich drei Kinder teils schwer. Die Verantwortliche hat nun einen Strafbefehl erhalten. Mehr...


Umfrage

Mehrere Gemeinden - darunter Wädenswil - bezeichnen den Zürcher Finanzausgleich als unfaires Fehlkonstrukt. Stimmt das?




Leserreise

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!