Albistunnel

SBB erneuert Gleise: Albistunnel viermal gesperrt

Der Albistunnel zwischen Sihlbrugg und Baar wird im Januar und Februar jeweils an zwei Wochenenden gesperrt.

Der Alsbistunnel bleibt während vier Wochenenden wegen Bauarbeiten geschlossen.

Der Alsbistunnel bleibt während vier Wochenenden wegen Bauarbeiten geschlossen. Bild: Archiv Manuela Matt

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die SBB erneuert die Gleise im Tunnel. Züge verkehren mit geändertem Fahrplan oder fallen aus. Betroffen sind Verbindungen in die Innerschweiz und nach Italien.

An den Wochenenden vom 21. und 22. sowie vom 28. und 29. Januar ist der Albistunnel gesperrt, wie die SBB am Montag mitteilte. Im Februar ist die Strecke an den Wochenenden vom 4. und 5. sowie vom 18. und 19. nicht befahrbar.

Züge zwischen Zürich Flughafen und Luzern sowie zwischen Zürich und dem Tessin, beziehungsweise Mailand, verkehren nicht oder mit geändertem Fahrplan. Durch zusätzliches Umsteigen oder den Bahnersatz können sich Reisezeiten laut SBB um bis zu 30 Minuten verlängern. (past/sda)

Erstellt: 09.01.2017, 11:15 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!