Jugendlicher nach Sturz von Velo schwer verletzt

Gestern Nachmittag ist ein 13-Jähriger in Langnau am Albis mit seinem Velo gestürzt. Da er keinen Helm trug musste er mit schweren Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden. Mehr...

Zum 60-jährigen Bestehen ein zeitgemässes Hotel

Das 1958 erbaute Hotel Alexander bekommt ein neues, modernes Aussehen, wird höher und wirkt durch seine Kompaktheit massiver. Dieses konkrete Bauvorhaben rief vor zwei Jahren Kritiker auf den Plan. Mehr...

Erfolgreiches Halbjahr 2015 für U-Blox

Der auf Navigationsgeräte spezialisierte Halbleiterhersteller U-Blox konnte im ersten Halbjahr 2015 Umsatz und Betriebsgewinn deutlich steigern. Mehr...

Streit in der Waschküche endet vor Bundesgericht

Die Bewohnerin eines Hauses im Bezirk Horgen hat ihre Nachbarin in der Waschküche eingesperrt. Mit ihrem Alibi, zu dieser Zeit eingekauft zu haben, kam sie bei den Gerichten nicht durch. Mehr...

Horgner müssen an der Urne Vorentscheid zur Fusion fällen

Bei einer Eingemeindung von Hirzel entstehen finanzielle Nachteile für die Gemeinde Horgen. Die Stimmbürger können am 22. November entscheiden, ob der Fusionsprozess weitergeführt wird. Mehr...

«Es war ein Managementfehler»

Spitaldirektor Jens Weber erklärt, weshalb die Restrukturierung der ­Chirurgie nötig wurde und weshalb zwölf Mitarbeiter gehen mussten. Mehr...

Ferrari-Fahrer bezog Sozialhilfe

Über zehn Jahre lang hat ein Mann Sozialhilfe in Adliswil ertrogen. Er hatte ein Einkommen und konnte ein Vermögen anhäufen. Ihm drohte eine lange Haftstrafe. Er kam aber mit einem blauen Auge davon. Mehr...

Geld für Bushof in Richterswil

Die Mitgliedergemeinden der Agglo Obersee beantragen beim Bund Geld für die dritte Runde der Agglomerationsprogramme. Nun läuft die Vernehmlassung. Ein Projekt daraus ist der geplante Bushof in Richterswil. Mehr...

Insekten, der neue Superfood

Insekten könnten bald unsere Speisekarte bereichern. Doch welche Arten sind am besten als Nahrung geeignet? Und wie schmecken sie? Mehr...

Hirzel und Hütten wollen Geld aus neuem Ausgleichstopf

Hirzel und Hütten haben beim Kanton einen Ausgleich für individuelle Sonderlasten beantragt. Sie haben erstmals die Möglichkeit dazu. Nun prüft der Kanton die eingereichten Gesuche. Mehr...

Auf ein Bier mit vier Kandidaten

Gratisbier gab’s für die Gäste des Wahlpodiums mit den SP-Frauen Chantal Galladé, Julia Gerber Rüegg und den SVP-Männern Gregor Rutz und Jürg Trachsel. Mehr...

Am See ist die Gemeinde-App noch kein Renner

Alles, was im Dorf läuft, lässt sich auf Smartphone oder Tablet in Erfahrung bringen. Aber nicht alle Gemeinden setzen auf die Gemeinde-App. Einigen ist der Aufwand zu gross und die Nachfrage zu klein. Mehr...

Ein Abendessen mit Zutaten aus der Mülltonne

Morgen lädt die Gemeinde Horgen die Bevölkerung ein, ein Menü aus der Mülltonne zu geniessen. Damit möchte die Gemeinde auf das Problem Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen. Mehr...

Kein Rekord bei der Schifffahrt

Trotz der hohen Temperaturen war der Sommer bei der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft nicht der stärkste. Die Zahlen lagen aber klar höher als im Vorjahr. Mehr...

Die tschetschenische Familie muss gehen

Das Staatssekretariat für Migration hält an seinem Entschluss fest: Die Flüchtlingsfamilie aus Tschetschenien muss die Schweiz verlassen. Obwohl sie in Kilchberg gut integriert ist – und immer mehr Unterstützung erhält. Mehr...

Stadt prüft neue Geschäftsmodelle für die Schwimmbäder

Werden einst Private die Schwimmbäder betreiben und nicht mehr die Stadt? Die CVP hofft, dass die Bäder dank neuen Geschäftsmodellen attraktiver werden. Mehr...

Thalwil verschuldet sich weiter

Die Prophezeiung des Gemeinderates für das Budget 2016 bestätigt sich: Die Einnahmen werden die Ausgaben nicht decken können – trotz Einsparungen. Die FDP befürchtet eine Steuererhöhung. Mehr...

«Wir konnten die Bauarbeiten nicht beschleunigen»

Dass der Bau des Sekschulhauses Campus Moos noch einmal drei Monate länger dauert, hängt mit dem Kostenrahmen zusammen. Verschiedene Beschleunigungsmassnahmen wurden als zu teuer verworfen. Mehr...

Morddrohungen führen zur Schliessung der Sommerlounge

Die Betreiber der MS Glärnisch schliessen die Sommerlounge per sofort. Sie fürchteten um die Sicherheit der Angestellten. Bei den Übeltätern handelt es sich um keine Unbekannten. Mehr...

Schwimmbäder bleiben auf der politischen Agenda

Sind die Bäder in Wädenswil tatsächlich unattraktiv oder haftet ihnen nur ein schlechter Ruf an? Die Diskussion, wie sie zu verbessern sind, geht am Montag im Parlament weiter. Mehr...


Umfrage

Die Schweizerische Flüchtlingshilfe möchte, dass Private in der ganzen Schweiz Emigranten bei sich zu Hause unterbringen. Würden Sie Flüchtlinge aufnehmen?




Jetzt abonnieren!

Abonnieren und profitieren!

Jetzt abonnieren und profitieren!