Dem Neuguet steht sein Alter gut

Die Hofgruppe Neuguet trägt zwar das Wort «Neu» in der Bezeichnung. Sie ist aber schon 200 Jahre alt. Mehr...

Langnauer kämpfen weiter für einen SZU-Schalter

SZU und ZVV wollten der Bevölkerung erklären, wieso sie den Bahnschalter in Langnau schliessen. Doch sie stiessen auf wenig Verständnis. Eine IG hat sich nun formiert. Mehr...

Drei Tage der Wahrheit

176 angehende Elektroinstallateure absolvieren derzeit ihre praktische Lehrabschlussprüfung auf dem Areal der Feller AG in Horgen. 20 Prozent fallen im Schnitt jedes Jahr durch. Mehr...

Sihltalstrasse für vier Monate nur einspurig befahrbar

Die Brücke, die über den Soodring führt, muss saniert werden. Die Bau­direktion des Kantons Zürich rechnet mit Behinderungen für den Verkehr auf der Sihltalstrasse. Mehr...

Unfall blockiert Verkehr auf der A3

Wegen eines Selbstunfalls stockte der Verkehr auf der Autobahn A3 am Freitagnachmittag für einige Zeit. Eine Person wurde verletzt. Mehr...

Töfffahrer rammt Frau und fährt in Mauer

In Rüschlikon kam es am Donnerstag zu einem Zusammenstoss zwischen einem Motorradlenker und einer Fussgängerin. Beide Personen wurden schwer verletzt. Mehr...

Adliswiler Stadtpolizei testet neues Elektrofahrzeug

Als erstes Polizeikorps des Kantons Zürich testet die Stadtpolizei Adliswil während eines Jahres ein Elektrofahrzeug. Dabei soll geprüft werden, ob sich das Antriebsmodell für die Arbeit der kommunalen Polizei eignet. Mehr...

Schmetterling wacht über den Kinderfriedhof

Das neue Gemeinschaftsgrab des Kinderfriedhofs hat einen symbolischen Beschützer erhalten. Die Skulptur «Schmetterling im Licht» wurde am Mittwochabend sowohl weltlich als auch geistlich eingeweiht. Mehr...

Ehemalige Molkerei muss 50 Wohnungen weichen

Auf dem Molki-Areal am Zentrumsrand von Wädenswil plant die Landi Zimmerberg Genossenschaft 50 neue Wohnungen. Die bestehenden Gebäude erachtet die Landi als nicht mehr zweckmässig. Mehr...

Gemeinderat will das Hotel Drei Könige definitiv loswerden

An der Gemeindeversammlung Mitte September werden die Richterswiler entscheiden, ob der Gemeinderat das Hotel Drei Könige verkaufen darf. Bei einem Nein müsste die Liegenschaft für 3,7 Millionen Franken saniert werden. Mehr...

Abenteuerlustige Gämse auf dem Horgenberg gesichtet

Wiederholt sind Spaziergänger im Bezirk Horgen einer Gämse begegnet. Dass Bergwild sich in die Niederungen wagt, ist laut Jagdaufseher Hanspeter Reifler keine Seltenheit. Dass die Gämse so lange bleibt, schon. Mehr...

Ein kostspieliger Faustschlag gegen den Chef

Im Streit um das Verbindungsstück eines Schlauchs hat ein Plattenleger auf einer Kilchberger Baustelle einem Vorgesetzten mit einem Faustschlag den Kiefer gebrochen. Vor dem Obergericht bestritt der Angestellte die Tat – allerdings vergeblich. Es wird nun teuer für ihn. Mehr...

Töfffahrer verletzt sich schwer

Ein Motorradfahrer ist in Adliswil nach einem abrupten Brensmanöver gestürzt und heftig gegen ein Auto geprallt. Er verletzte sich schwer. Mehr...

«Gewinnt die Schweiz,kommen noch mehr Festfreudige»

Vergangenes Jahr war die grosse Hitze das Sorgenkind der Organisatoren der Adliswiler Chilbi. Für ­kommendes Wochenende ist Platzchef Urs Walser – auch in Sachen Wetter – sehr zuversichtlich. Mehr...

Psychiatrische Behandlung nach Drohungen mit einer Eisenstange

Ein 37-jähriger Türke wird nach seiner Haft weiterhin psychiatrisch betreut, weil er Beamte bedroht hat. Mehr...

Nur wenige Gewerbler wollen Sozialhilfebezüger einstellen

17 Prozent der gemeldeten Arbeitslosen im Bezirk werden nach der Frist beim RAV ausgesteuert. Die Reintegration in den lokalen Arbeitsmarkt gestaltet sich danach schwierig. Die hiesigen Gewerbler sind mit Jobangeboten für Sozialhilfebezüger zurückhaltend, wie ein Rüeschliker Beispiel zeigt. Mehr...

Die Burgruine beschäftigt Peter Ziegler seit seiner Kindheit

38 Jahre lang hat Peter Ziegler die Stiftung zur Erhaltung der Burg Alt-Wädenswil präsidiert. Nun übergibt der Historiker aus Wädenswil die Verantwortung für das rund 800-jährige Gemäuer der nächsten Generation. Mehr...

Badibetreiber bleiben trotz schlechtem Saisonstart optimistisch

Was für eine Überraschung – die Badis im Bezirk blieben im Mai und Juni aufgrund des schlechten Wetters bis ­anhin meist leer. Das Hallen- und Freibad Adliswil verzeichnete einen massiven Rückgang bei den verkauften Eintritten. Dennoch bleiben die Betreiber insgesamt optimistisch. Mehr...

Stadtrat erhält für die Rechnung Lob und Schelte

Die Rechnung 2015 der Stadt Wädenswil hat nur 0,1 Millionen Franken schlechter abgeschlossen als budgetiert. Trotz Punktlandung: Zufrieden mit der Rechnung waren weder der Stadtrat noch das Parlament. Mehr...

Polizei wegen Fehlalarm ausgerückt

Am Montagmorgen waren mehrere Polizeipatrouillen zur UBS-Filiale an der Bahnhofstrasse ausgerückt. Vor Ort entpuppte sich der Notruf als Fehlalarm. Mehr...