Prozess um Mord im Alterszentrum geht in die zweite Runde

Am Mittwoch wird eines der aufsehenerregendsten Tötungsdelikte im Bezirk Horgen zum zweiten Mal verhandelt. Zwei Frauen sollen eine Seniorin in ihrem Bett getötet haben. Aus rein finanziellen Motiven. Mehr...

Wartesaal im Bahnhof Langnau wird wieder eröffnet

Nach der Schliessung des SZU-Schalters im ­vergangenen Sommer war die Entrüstung gross. Mit der ­Eröffnung des neuen Wartesaals und des Bancomaten im ­Bahnhof Langnau soll der «Verslumung des Bahnhofareals» entgegengewirkt werden. Mehr...

«Ein Gymnasium hinterlässt Spuren in der Standortgemeinde»

Interview Für den Standortförderer der Region Zimmerberg-Sihltal kann der Entscheid für eine Mittelschule im Bezirk Horgen nicht schnell genug kommen. Das neue Gymi dränge, profitieren werden praktisch alle, sagt er im Interview. Mehr...

Verdichtetes Bauen steht in Thalwil unter Beschuss

Mitten in Thalwil sollen 32 Wohnungen entstehen. Das geplante Gebäude steht beispielhaft für verdichtetes Bauen. Doch der Bau ist ein Fall für die Justiz. Das Verwaltungsgericht hat ihn jüngst an die Vorinstanz zurückgewiesen. Mehr...

Rüschlikon erhöht Beitrag für Wildnispark

Die Gemeinde Rüschlikon zahlt für das kommende Jahr 14 000 Franken an den Wildnispark Zürich. Das sind 15 Prozent mehr als in den voran gegangenen Jahren. Damit kommt Rüschlikon dem erhöhten Finanzbedarf des Parkes entgegen – im Gegensatz zu anderen Gemeinden des Bezirks. Mehr...

Horgner müssen Zusatzkosten nach Dachstockbrand genehmigen

An der Gemeindeversammlung vom 8. Dezember entscheidet der Souverän über Kredite von insgesamt einer Million Franken, um die energetischen Anstrengungen der Gemeinde weiterzuführen. Zudem fällt eine Entscheidung zu den Zusatzkosten nach dem Brand im Bergwerkmuseum. Mehr...

Investorin für Wohnsiedlung bestimmt

Für den Bau der Wohnsiedlung Neu-Tödi hat sich der Gemeinderat für die Baugenossenschaft Zurlinden entschieden. Jetzt soll die Gemeindeversammlung Geld für den Architekturwettbewerb sprechen. Mehr...

Die fetten Jahre sind vorbei in Rüschlikon

Ohne Murren hiessen die Rüeschliker einen um 3 Punkte höheren Steuerfuss gut. Mit 78 Prozent fällt die Gemeinde im bezirksinternen Ranking hinter Kilchberg zurück. Mehr...

Eine Person für alle Anliegen der Horgner Sportler

Die Sportvereine von Horgen haben seit neustem eine zentrale Ansprechperson auf der Gemeindeverwaltung: Pascal Grab. Seine Aufgabe besteht unter anderem darin, die Raumbedürfnisse der Vereine zu koordinieren. Mehr...

Kilchberg wird neues Steuerparadies

Die Stimmberechtigten befürworteten gestern an der Gemeindeversammlung den Voranschlag 2017. Zur Überbauung des Bahnhofareals gab es überraschend Neuigkeiten. Mehr...

Reform kostet Gemeinden 29 Millionen

Stimmt das Volk der Unternehmenssteuerreform III zu, verlieren die Gemeinden schlagartig viel Geld. Zusammengezählt entgehen den 23 Gemeinden am linken und rechten Seeufer im ersten Jahr rund 29 Millionen Franken. Mehr...

Kein Ende in Sicht im Verfahren um Amtsenthebung

Zwei Mitglieder des Gemeinderates Schönenberg fordern, Gemeinderat Felix Meier seines Amtes zu entheben. Den Antrag dafür haben sie bereits im April gestellt. Geschehen ist noch nichts – für die Beteiligten eine unbehagliche Situation. Mehr...

Für Jazzkonzerte brauchte es ein Hausiererpatent

Die Leitung des Wadin Jazz Club hat mehrmals gewechselt und auch die Spielorte sind nicht mehr die gleichen. Doch immer noch wird am Mittwoch aufgespielt,und dies seit genau 30 Jahren. Mehr...

Wintergäste mit heikler Herkunft

Auf dem Zürichsee schwimmen derzeit Reiherenten, die aus Gebieten eingeflogen sind, die von der Vogelgrippe betroffen sind. In der Region sind bisher keine Krankheitsfälle bekannt. Experten raten dennoch von der Fütterung ab. Mehr...

Adliswil-Nord wird zur Grossbaustelle

Nach dem Nein zur Umsetzung der Kulturlandinitiative können Adliswil und Wädenswil die Planung für ihre Grossprojekte im Dietlimoos und im Neubüel wieder aufnehmen. Nun beginnt der Koordinationsmarathon. Mehr...

Weihnachten liegt in der Luft

Am ersten Adventssonntag pilgerten Menschen von überall her ins Meilemer Dorfzentrum. Der grosse Weihnachtsmarkt sorgte für einen besinnlichen Auftakt in die Adventszeit und botetwas für Auge und Nase. Mehr...

Die Thalwiler Rechnungsprüfer werden keine Geschäftsprüfer

Die Thalwiler wollen aus ihrer Rechnungsprüfungs- keine Geschäftsprüfungskommission machen. Damit beschränkt sich die Pionierrolle Thalwils darauf, als erste Versammlungsgemeinde im Kanton über diese Frage abgestimmt zu haben. Mehr...

Willi Schilling ist gewählt

Der Schönenberger Gemeinderat ist wieder vollzählig. Die Stimmbürger haben gestern dem FDP-Kandidaten Willi Schilling ihr Vertrauen ausgesprochen. Mehr...

Thalwiler sagen Ja zu Hallenbad-Sanierung

Deutlich heissen die Thalwiler einen Kredit von 7,35 Millionen Franken für die Sanierung des 38-jährigen Hallenbads Schweikrüti gut. Mehr...

Kulinarische Vielfalt am Wiehnachtsmäärt Adliswil

Der Wiehnachtsmäärt auf dem Bruggeplatz war insbesondere bei Kindern beliebt. Auf ihre Kosten kamen aber alle Besucherinnen und Besucher, unter anderem wegen des kulinarischen Angebots. Mehr...

Leserreise