Beschwerde gegen Stadthausareal beim Bezirksrat eingereicht

Der Boden des Stadthausareals ist mehr wert als vom Stadtrat bei der Abstimmung im Parlament angegeben. Das behaupten zwei Einwohner und haben darum eine Stimmrechtsbeschwerde beim Bezirksrat eingereicht. Mehr...

Ein sicherer Ort gegen Füchse und andere Widrigkeiten

Die konkrete Umsetzung der Aktion «Wiesel & Co am Zimmerberg» ist ange­laufen. An einem Infoanlass zeigten Naturschützer, wie sich aus Stein- und Asthaufen ein Winterquartier für kleine Raubtiere bauen lässt. Mehr...

Die Dorfpüggel löschen den Durst ihrer Gäste

Die Fasnachtsclique Dorfpüggel gehört zur Wädenswiler Fasnacht wie Konfetti oder Masken. Seit 14 Jahren sind die elf Männer mit ihrer fahrenden Bar dabei. Mehr...

Vom Ankommen, Weiterziehen und Zurückbleiben

Eine Woche lang war Medizinstudentin Linda Stutz als Flüchtlingshelferin auf Lesbos. Mit nach Hause nahm sie nicht nur die Geschichten der Menschen, sondern auch Hoffnung und Motivation. Mehr...

Duell um einen Schulpflegesitz

In der Schulpflege Adliswil kommt es zu einer Kampfwahl um den freien Sitz. Eine Kandidatin der EVP und eine Parteilose stellen sich am 28. Februar der Wahl. Mehr...

Bezirksrat hält Kündigung für nicht gerechtfertigt

Weil eine Verwaltungsmitarbeiterin unter anderem den Gemeindeschreiber persönlich kannte, wurde ihr gekündigt. Der Bezirksrat ­erachtet diese Kündigung jedoch als unbegründet. Mehr...

Kiffen und paranoide Schizophrenie ­liessen die Lage eskalieren

Zweimal ­ ist ein Patient im Sanatorium Kilchberg auf einen Mitpatienten losgegangen. Er wird in eine geschlossene psychiatrische Klinik überführt. Mehr...

Die Thalwiler Schüler brauchen mehr Platz

Der Gemeinderat will für 7,94 Mio. Franken ein neues Schulgebäude bauen. Auf ein zusätzliches Stockwerk soll aber verzichtet werden. Mehr...

Alsen-Bänkli beschäftigt Bundesrichter erneut

Das Alsen-Komitee hat kein Verständnis für das Urteil des Verwaltungsgerichts: Zwei Mitglieder gehen deshalb vor Bundesgericht. Mehr...

Das linke Seeufer tanzt aus der Reihe

Im Bezirk Horgen sind im Januar die Zahlen der Arbeitslosen leicht zurückgegangen. Damit ist diese Region einzigartig im Kanton Zürich. Im Bezirk Meilen gab es eine Zunahme. Mehr...

Parlament stimmt über Planungskredit für Bushof ab

Der Stadtrat bringt für den neuen Bushof beim Bahnhof einen Planungskredit über 884 000 Franken zur Abstimmung. Erstmals nennt der zuständige Werkvorstand auch eine grobe Schätzung, was das Projekt kosten könnte. Mehr...

«Ich stand als Geisel Todesängste aus»

Er durchlebte Todesängste, als er 1970 an Bord einer Swissair-DC-8 in die Wüste entführt wurde. Jetzt spricht der Wädenswiler Ex-Kantonsrat Norbert Kuster (80) über den Albtraum. Mehr...

Schöneggler singen von fliegenden Mäusen und miefenden Bärten

Satire, die (fast) nicht wehtut, hingegen das Publikum bestens unterhielt, das ist die Schnitzelbank 2016 der Schöneggler. Am Freitag war Premiere. Mehr...

Brandschäden in der Höhe ­ von fast 8 Millionen Franken

In Sachen Brandschäden war das letzte Jahr ­ im Bezirk Horgen ein Rekordjahr im negativen Sinne. ­ Mit Kosten von fast 8 Millionen Franken schlug es sogar ­ das Jahr 2010, als ein Föhnsturm die Summe in die Höhe trieb. Mehr...

Kalauer, Konfetti und Kutti-Scherze

Wehe dem, der ins Fettnäpfchen tritt. Die Wädenswiler Schnitzelbänkler servieren genüsslich, worüber man das Jahr über den Kopf geschüttelt oder sich ins Fäustchen gelacht hat. Mehr...

Alle fahren Ski – ausser die Richterswiler

Die Skilager in den Sportferien sind bei Schülern im Bezirk sehr beliebt. Einzig die Sekundarschule Richterswil hat aus Spargründen diesen Winter das Skilager abgesagt. Mehr...

Stimmbürger hinterfragen Kosten der Schulhauserweiterung

An einer Infoveranstaltung erläuterte der Oberriedner Gemeinderat die beiden Abstimmungsvorlagen zur Erweiterung der Primarschule Pünt und zur Sanierung der Lehrschwimmhalle. Kritisiert wurden hauptsächlich die Kosten. Mehr...

Stromleitung soll in den Boden

Die Axpo will die Kapazität ihrer Stromleitung im Wädenswiler Berg mehr als verdoppeln. Die Grundeigentümer verlangen, dass die Kabel in den Boden verlegt werden. Sie haben sich organisiert. Mehr...

Franz Steinegger und sein Irrgarten des Teufels

«Prunkkammer Gottes und Irrgarten des Teufels» ist der Vortrag von Alt-Nationalrat Franz Steinegger betitelt. Der Urner wird bei den Aktiven Senioren über seinen Heimatkanton erzählen. Mehr...

Zwölf Flüchtlingscontainer zwischen Strasse und Bahn geplant

Die Gemeinde bereitet sich darauf vor, weitere Flüchtlinge aufzunehmen. Deshalb hat sie vor, an der Sihltal-strasse nahe dem Sportcenter Sihlsports bis zu zwölf Container für 24 Personen zu errichten. Die Pläne dafür liegen zurzeit öffentlich auf. Mehr...