Dossier: Rückblick 2016

Das Jahr 2016 ist schon bald Geschichte. Der «Landbote» blickt zum Jahresabschluss nochmals auf die prägendsten regionalen Geschichten des Jahres.


News

Wenn Kinder nach dem Tod fragen

Kinderfragen zum Tod sollen Erwachsene ernst nehmen und beantworten, aber nicht dramatisieren. Das ist das Fazit der ehemaligen Religionspädagogin Dorothea Meili-Lehner. Mehr...

Reste des Konsums landen auf der Deponie

Zwischen Wiesendangen und Rickenbach entsteht bald eine neue Inertstoffdeponie. In Pfungen und Weiach betreibt die Firma Eberhard bereits solche Deponien. Ein Augenschein. Mehr...

Der Fisch, der älter ist als die Dinosaurier

Das Bachneunauge ist Fisch des Jahres 2017. Er hat Millionen von Zeitaltern überlebt, steht nun aber auf der Liste gefährdeter Tiere. Mehr...

Grundstein für Musikschulhaus ist betoniert

Nach jahrelanger Planung haben die Bauarbeiten für das neue Stäfner Musikschulhaus auf dem Areal des Blockflötenbauers Fehr begonnen. Mehr...

Gemeinde Küsnacht hat im Archiv historische Zonenpläne ausgegraben

Gerade einmal drei Zonen enthielt die erste Küsnachter Bau- und Zonenordnung aus dem Jahr 1927, heute sind es mehr als 20. Die Gemeinde hat all ihre Zonenpläne im Internet publiziert – eine Fundgrube für historisch Interessierte. Mehr...





Wenn Kinder nach dem Tod fragen

Kinderfragen zum Tod sollen Erwachsene ernst nehmen und beantworten, aber nicht dramatisieren. Das ist das Fazit der ehemaligen Religionspädagogin Dorothea Meili-Lehner. Mehr...

Reste des Konsums landen auf der Deponie

Zwischen Wiesendangen und Rickenbach entsteht bald eine neue Inertstoffdeponie. In Pfungen und Weiach betreibt die Firma Eberhard bereits solche Deponien. Ein Augenschein. Mehr...

Der Fisch, der älter ist als die Dinosaurier

Das Bachneunauge ist Fisch des Jahres 2017. Er hat Millionen von Zeitaltern überlebt, steht nun aber auf der Liste gefährdeter Tiere. Mehr...

Grundstein für Musikschulhaus ist betoniert

Nach jahrelanger Planung haben die Bauarbeiten für das neue Stäfner Musikschulhaus auf dem Areal des Blockflötenbauers Fehr begonnen. Mehr...

Gemeinde Küsnacht hat im Archiv historische Zonenpläne ausgegraben

Gerade einmal drei Zonen enthielt die erste Küsnachter Bau- und Zonenordnung aus dem Jahr 1927, heute sind es mehr als 20. Die Gemeinde hat all ihre Zonenpläne im Internet publiziert – eine Fundgrube für historisch Interessierte. Mehr...

Fördert oder überfordert: der Lehrplan 21

Die Zürcher Volksschule bereitet sich auf den Lehrplan 21 vor. An der 7. Bildungskonferenz kamen Befürworter und Gegner zu Wort. Und es wurde aufgezeigt, wie in der Westschweiz ein Lehrplan erfolgreich eingeführt wurde. Mehr...

Wenn Seelsorger unter Druck geraten

Neben Pfarrermangel und Austrittswelle ist die katholische Kirche mit einem weiteren Phänomen konfrontiert: Immer mehr Priester sind von Burnout betroffen. Was sowohl für die katholische wie die reformierte Landeskirche erschwerend hinzukommt: Der christliche Glauben verdunstet. Mehr...

Mit den Wintergästen fliegt auch die Gefahr der Vogelgrippe davon

Nach vier Monaten hat der Bund alle präventiven Massnahmen gegen die Vogelgrippe aufgehoben. In der Region Zürichsee-Linthebene gab es vier tote Wildvögel, bei denen das Virus H5N8 nachgewiesen wurde. Hausgeflügel blieb verschont. Mehr...

Stichworte

Autoren