Dossier: FC Rapperswil-Jona

Der FCRJ hat Historisches erreicht: Die Rosenstädter steigen in die Challenge League auf. Der Verein ist zum ersten Mal in seiner knapp 90-jährigen Geschichte in der zweithöchsten Spielklasse des Schweizer Fussballs.


News

Erste Schweisstropfen für neue Liga

34 Tage bevor das Abenteuer Challenge League in Schaffhausen beginnt, absolvierte die 1. Mannschaft des FC Rapperswil-Jona im Grünfeld das erste Training. Neu mit dabei: Coach Urs Meier und einige Testspieler. Mehr...

Höhere Ticketpreise für FCRJ-Fans

Der FC Rapperswil-Jona erhöht die Ticketpreise für die anstehende Challenge-League-Saison. Besonders Saisonkartenbesitzer werden für ihre Unterstützung schlecht belohnt. Mehr...

Hohe Ehre für die Fussballer im Stadthaus

Der gesamte Stadtrat begrüsste am Montag die Aufstiegsmannschaft des Fussballclubs Rapperswil-Jona im Stadthaus und übergab den erfolgreichen Sportlern die offizielle Medaille des Schweizerischen Fussballverbandes. Mehr...

Der FCRJ-Aufstieg stellt den Bauchef vor Herausforderungen

Das Stadion Grünfeld muss nach dem Aufstieg des FCRJ saniert werden. 550 000 Franken haben die Stimmbürger dafür schon bewilligt. Nach dem Aufstieg wird klar: Der Betrag reicht nicht. Mehr...

Video

Die Krönung der Meisterleistung

Mit einem starken Auftritt im letzten Heimspiel der Saison schaffte Rapperswil-Jona den Aufstieg in die Challenge League. Dennis Salanovic und Manuel Kubli trafen gegen die U21-Equipe des FCZ – und in Kriens leistete Breitenrain Schützenhilfe. Mehr...

Interview

«Jeder Einzelne war auf der Höhe»

Stefan Flühmann hat den FC Rapperswil-Jona in die Challenge League geführt. Der abtretende Erfolgstrainer blickt auf die letzten Monate zurück und in die Zukunft. «Der FCRJ wird für die Liga eine Bereicherung sein», ist der 45-Jährige überzeugt. Mehr...

Hintergrund

Meier leitet die neue Ära im FCRJ ein

Rapperswil-Jona rüstet sich für die erste Saison in der Challenge League. Urs Meier trainiert die Mannschaft am 19. Juni erstmals. Der 55-Jährige wird die Spieler fordern und fördern. Mehr...

Angestrebte Punkte bleiben auf der Strecke

Stundenlang bereiten sich die FCRJ-Spieler auf der Reise an den Genfersee akribisch auf das Verfolgerduell gegen Stade Nyonnais vor. Aus dem ersten Auswärtssieg gegen die Romands wird aber nichts – die Rosenstädter verlieren das kampfbetonte Spiel unglücklich 1:2. Sie kehren nach einem intensiven Sonntag etwas konsterniert an den Obersee zurück. Mehr...

Meinung





Erste Schweisstropfen für neue Liga

34 Tage bevor das Abenteuer Challenge League in Schaffhausen beginnt, absolvierte die 1. Mannschaft des FC Rapperswil-Jona im Grünfeld das erste Training. Neu mit dabei: Coach Urs Meier und einige Testspieler. Mehr...

Höhere Ticketpreise für FCRJ-Fans

Der FC Rapperswil-Jona erhöht die Ticketpreise für die anstehende Challenge-League-Saison. Besonders Saisonkartenbesitzer werden für ihre Unterstützung schlecht belohnt. Mehr...

Hohe Ehre für die Fussballer im Stadthaus

Der gesamte Stadtrat begrüsste am Montag die Aufstiegsmannschaft des Fussballclubs Rapperswil-Jona im Stadthaus und übergab den erfolgreichen Sportlern die offizielle Medaille des Schweizerischen Fussballverbandes. Mehr...

Der FCRJ-Aufstieg stellt den Bauchef vor Herausforderungen

Das Stadion Grünfeld muss nach dem Aufstieg des FCRJ saniert werden. 550 000 Franken haben die Stimmbürger dafür schon bewilligt. Nach dem Aufstieg wird klar: Der Betrag reicht nicht. Mehr...

Video

Die Krönung der Meisterleistung

Mit einem starken Auftritt im letzten Heimspiel der Saison schaffte Rapperswil-Jona den Aufstieg in die Challenge League. Dennis Salanovic und Manuel Kubli trafen gegen die U21-Equipe des FCZ – und in Kriens leistete Breitenrain Schützenhilfe. Mehr...

Ein ganz besonderes Duell

Die Affiche Rapperswil-Jona gegen United Zürich hat es in sich. Denn die Rosenstädter kämpfen um den Aufstieg, die Gäste brauchen Punkte für den Ligaerhalt. Und die Trainer beider Teams sind mehr als Geschäftspartner. Mehr...

Der FCRJ macht zwei Punkte wett

In Zürich gelang Rapperswil-Jona ein überaus wichtiger 2:1-Sieg gegen YF Juventus. Die Rosenstädter liegen nun punktgleich mit Kriens an der Tabellenspitze. Der Leader hat aber noch eine Partie weniger ausgetragen. Mehr...

Jäger mit der Lizenz zum Aufsteigen

Rapperswil-Jona hat grünes Licht vom Verband für einen möglichen Spielbetrieb in der Challenge League. Im Fernduell mit Kriens startet das Team nun in die finale Phase, wobei seine Aufstiegschancen durchaus intakt sind. Mehr...

FCRJ verpasst nach Pflicht die Kür

Souverän setzte sich Rapperswil-Jona im Heimspiel gegen Bavois durch. Die Rosenstädter hätten allerdings höher als 4:0 gewinnen müssen. Da die Partie zwischen Brühl und Kriens verschoben wurde, ist noch offen, was der Sieg dem FCRJ bringt. Mehr...

Der FCRJ wahrt seine Aufstiegschance

Rapperswil-Jona bleibt Leader Kriens auf den Fersen. Die Rosenstädter gewannen das Heimspiel gegen Köniz dank einer starken ersten Halbzeit 2:1. Eine Schwächephase nach der Pause wäre ihnen aber beinahe zum Verhängnis geworden. Mehr...

FCRJ darf weiter hoffen

Rapperswil-Jona konnte im Heimspiel gegen Leader Kriens einen verdienten 2:1-Sieg bejubeln. Die Tore für die St. Galler, die somit wieder bis auf fünf Punkte am Spitzenreiter dran sind, erzielten Ramadani und Da Silva Chagas. Mehr...

FCRJ kehrt eindrücklich zum Siegen zurück

Rapperswil-Jona schlug Breitenrain auswärts dank einem starken Auftritt 3:1. Enis Ramadani schoss die Rosenstädter früh in Front und erhöhte in der 18. Minute. Im ganzen Spiel liessen sie den Gegner kaum zu Chancen kommen. Mehr...

Der FCRJ nimmt die erste Hürde

Rapperswil-Jona bezwang Brühl 4:2. Den Heimsieg zum Auftakt der Frühjahrsrunde mussten sich die Rosenstädter in den letzten 20 Minuten hart erkämpfen. Nach einer Dreitore-Führung waren die Gäste aus St. Gallen auf 2:3 herangekommen Mehr...

Trotz «Playoff-Charakter» ruhig bleiben

Rapperswil-Jona nimmt ab Samstag die Mission Aufstieg in Angriff. Fünf Zähler liegt das Team in der Promotion League hinter Leader Kriens. In der Rolle des Jägers sind die FCRJ-Spieler vor allem mental gefordert. Mehr...

Der Zukunftsmacher

Urs Wolfensberger spielt beim FC Rapperswil-Jona eine wichtige Rolle. Der 54-Jährige betreut die U17, welche GC mit dem Klub ins Leben rief, und weitere Juniorenteams. «Viele unserer Jungs haben enormes Potenzial», sagt der Ausbildner. Mehr...

FCRJ setzt in Zukunft auf Urs Meier

Der FC Rapperswil-Jona hat Urs Meier als neuen Trainer der 1. Mannschaft ab nächster Saison verpflichtet. Ende Juni gibt Stefan Flühmann sein Amt an den ehemaligen FCZ-Coach ab. «Mein Herz schlägt ab heute zu 100 Prozent für den FCRJ», betonte der 55-Jährige an der gestrigen Pressekonferenz. Mehr...

Video

FCRJ setzt in Zukunft auf Urs Meier

Der FC Rapperswil-Jona hat Urs Meier als neuen Trainer der 1. Mannschaft ab nächster Saison verpflichtet. Ende Juni gibt Stefan Flühmann sein Amt an den ehemaligen FCZ-Coach ab. «Mein Herz schlägt ab heute zu 100 Prozent für den FCRJ», betonte der 55-Jährige an der gestrigen Pressekonferenz. Mehr...

Standortbestimmung für den FCRJ

Rapperswil-Jona wappnet sich für die 2. Saisonphase in der Promotion League. Drei Teams aus der Challenge League – darunter den FCZ – empfangen die Rosenstädter zu Testpartien. «Jeder Spieler muss zeigen, wie bereit er ist», betont Coach Stefan Flühmann. Mehr...

Wichtiger Derbysieg zum Auftakt

Rapperswil-Jona startete erfolgreich in die Saison 16/17. Das offensiv verstärkte Team gewann das Oberseederby in Tuggen 3:1. Denis Simani und Remo Staubli trafen in der Schlussphase. Mehr...

FC Rapperswil-Jona sichert sich Aktienkapital

Der Fussballclub von Rapperswil-Jona hat eine Aktiengesellschaft gegründet. Damit will sich der FCRJ finanziell für einen möglichen Aufstieg absichern. Mehr...

Der FCRJ meistert die erste Cup-Hürde

Rapperswil-Jona qualifiziert sich nach sieben Jahren zum ersten Mal wieder für die Cup-Hauptrunde. Gegen Tuggen siegten die Rosenstädter nach Verlängerung. Remo Staubli sorgte für die beiden Treffer. Mehr...

«Es wäre definitiv mehr drin gelegen»

Rapperswil-Jona hat in der Promotion League mit Rang 6 das Minimalziel erreicht. Erneut waren die Rosenstädter defensiv top, doch vorne fehlte ihnen die Durchschlagskraft. Sportchef Arben Gojani zieht dennoch eine positive Saisonbilanz. Mehr...

Dem Leader einen Punkt abgetrotzt

Rapperswil-Jona rang gestern Abend im Nachtragsspiel Servette ein 1:1 ab. Wegen des gleichzeitig stattfindenden Europa-League-Finals war der Zuschaueraufmarsch bescheiden. Mehr...

FCRJ gelingt Befreiungsschlag in St. Gallen

Rapperswil-Jona fand in St. Gallen zum Siegen zurück. Die Rosenstädter bezwangen den Kantonsrivalen Brühl 2:1. Die Partie war bis zuletzt hart umkämpft. Mehr...

Der Wind macht dem FCRJ im Wallis einen Strich durch die Rechnung

Rapperswil-Jona musste sich gegen Sion 2 mit einem Punkt begnügen. Die Rosenstädter kassierten im Wallis in der 72. Minute einen kuriosen Gegentreffer zum 1:1. Mehr...

Zu viel Angst vor einem Gegentreffer

Viel Respekt vor dem Gegner und einem möglichen Gegentor prägte das torlose Derby zwischen Tuggen und Rapperswil-Jona. Zufrieden mit dem einen Punkt waren beide Teams. Mehr...

«Jeder Einzelne war auf der Höhe»

Stefan Flühmann hat den FC Rapperswil-Jona in die Challenge League geführt. Der abtretende Erfolgstrainer blickt auf die letzten Monate zurück und in die Zukunft. «Der FCRJ wird für die Liga eine Bereicherung sein», ist der 45-Jährige überzeugt. Mehr...

Meier leitet die neue Ära im FCRJ ein

Rapperswil-Jona rüstet sich für die erste Saison in der Challenge League. Urs Meier trainiert die Mannschaft am 19. Juni erstmals. Der 55-Jährige wird die Spieler fordern und fördern. Mehr...

Angestrebte Punkte bleiben auf der Strecke

Stundenlang bereiten sich die FCRJ-Spieler auf der Reise an den Genfersee akribisch auf das Verfolgerduell gegen Stade Nyonnais vor. Aus dem ersten Auswärtssieg gegen die Romands wird aber nichts – die Rosenstädter verlieren das kampfbetonte Spiel unglücklich 1:2. Sie kehren nach einem intensiven Sonntag etwas konsterniert an den Obersee zurück. Mehr...

Stichworte

Autoren