Dossier: Der EHC Kloten

Der EHC Kloten hat eine Zukunft. Hans-Ulrich Lehmann hat den Club übernommen. Jetzt ist Sparen angesagt.


News

Eine weitere Chance weggegeben

Kloten begann gegen Bern schlecht, hatte dann aber Chancen auf drei und zumindest auf einen Punkt – und liess die Berner nach 59:48 das 3:2-Siegestor erzielen. Mehr...

EHC Kloten verpflichtet Kanadier

Der EHC Kloten verpflichtet bis Saisonende den 33-jährigen Kanadier Colby Genoway. Zuletzt war der Offensivspieler in der KHL unter Vertrag. Mehr...

Nun kann er endlich wieder «hockeyle»

Luca Cunti trainierte gestern zum ersten Mal in der Klotener Swiss Arena, seiner neuen Heimstätte bis Ende Saison. Mehr...

Neues Jahr, neues Glück

Mit der Partie beim Tabellenletzten Fribourg startet der EHC Kloten ins neue Jahr. Dabei gibt es für das Team von Pekka Tirkkonen nur noch ein Ziel: Die Qualifikation fürdie Playoffs. Im Vorjahr hat dies Kloten aus einer noch misslicheren Ausgangslage heraus geschafft. Mehr...

Das war völlig ungenügend

Das war Niederlage Nummer 6 in Folge für den EHC Kloten. Selbst der HCAmbri-Piotta war in der Lage, die Klotener zu schlagen. Nach dem 2:4 kommt es heute zum Strichkampf gegen Genf. Mehr...

Hintergrund

Eine gute und neue Erfahrung

Die Klotener Cuphelden hatten gestern eisfrei – nicht wegen der langen Feier, sondern aus praktischen Gründen. Mehr...

Die Premiere in Kloten

Heute Donnerstag ist es ­tatsächlich so weit: Die Swiss-Arena ist Schauplatz des Cup-Halbfinals Kloten – Lausanne. Kloten spielt zum ersten Mal seit dem Relaunch zu Hause. Mehr...

Tenüs gehen weg wie warme Brezen

Als die Spieler des EHC Kloten am letzten Samstag im Lederhosentenü gegen Servette Genf aufliefen, traute so mancher Hockeyfan seinen Augen kaum. Die Aktion scheint aber auf und neben dem Eis ein Volltreffer gewesen zu sein. Mehr...

Charme-Offensive der EHC-Bosse

Der EHC Kloten ist auf dem Weg zur «schwarzen Null», wie der neue Boss Hansueli Lehmann es nennt. Mit dem kleineren Budget ist der Ligaerhalt das erklärte Ziel. Mehr...

«Jetzt kommts gut! EHC wie eh und je!»

Dass aus den Flyers wieder der EHC Kloten werden soll, stösst auf positive Reaktionen. Auf Facebook überwiegen die positiven Stimmen, allerdings ist vereinzelt auch Kritik zu vernehmen. Mehr...

Meinung

Kloten, morgens um 1.25 Uhr

Analyse Die kanadischen Investoren der Kloten Flyers, vor zwei Wochen noch nette ältere Herren, entlarven sich von Tag zu Tag mehr. Den Klub so schnell wie möglich verkaufen wollen sie. Mehr...





Eine weitere Chance weggegeben

Kloten begann gegen Bern schlecht, hatte dann aber Chancen auf drei und zumindest auf einen Punkt – und liess die Berner nach 59:48 das 3:2-Siegestor erzielen. Mehr...

EHC Kloten verpflichtet Kanadier

Der EHC Kloten verpflichtet bis Saisonende den 33-jährigen Kanadier Colby Genoway. Zuletzt war der Offensivspieler in der KHL unter Vertrag. Mehr...

Nun kann er endlich wieder «hockeyle»

Luca Cunti trainierte gestern zum ersten Mal in der Klotener Swiss Arena, seiner neuen Heimstätte bis Ende Saison. Mehr...

Neues Jahr, neues Glück

Mit der Partie beim Tabellenletzten Fribourg startet der EHC Kloten ins neue Jahr. Dabei gibt es für das Team von Pekka Tirkkonen nur noch ein Ziel: Die Qualifikation fürdie Playoffs. Im Vorjahr hat dies Kloten aus einer noch misslicheren Ausgangslage heraus geschafft. Mehr...

Das war völlig ungenügend

Das war Niederlage Nummer 6 in Folge für den EHC Kloten. Selbst der HCAmbri-Piotta war in der Lage, die Klotener zu schlagen. Nach dem 2:4 kommt es heute zum Strichkampf gegen Genf. Mehr...

Kloten verlängert mit Obrist

Der EHC Kloten setzt auch künftig auf den 23-jähriger Patrick Obrist. Der Vertrag mit dem Stürmer wird verlängert. Mehr...

Kloten bekommt es im Cup mit Langenthal zu tun

Der SC Langenthal, überraschender Bezwinger des HC Lugano, fordert als einziger verbliebener NLB-Klub im Schweizer Cup in den Viertelfinals den EHC Kloten heraus. Mehr...

Kloten testet Melvin Nyffeler

Bei den Rapperswil-Jona Lakers kam Goalie Melvin Nyffeler nicht mehr unter – nun erhält er einen Probevertrag beim EHC Kloten. Mehr...

Martin Gerbers bitterer Abend

In einer spannenden Partie verlor der EHC Kloten gegen den HC Davos 5:6 nach Verlängerung. EHC-TorhüterMartin Gerber zog einen rabenschwarzen Abend ein. Mehr...

Einen Drittel der Kosten einsparen

Seit Dienstag ist Hans-Ueli Lehmann nicht mehr designierter, sondern gewählter Präsident der EHC Kloten AG. Er bekräftigte nochmals seinen Sparkurs. Mehr...

Kloten holt Verteidiger Sanguinetti

Der EHC Kloten hat einen Strategen für sein Powerplay verpflichtet. Den 28-jährigen Amerikaner Bobby Sanguinetti. Mehr...

«Gute Herausforderung für mich»

Vor drei Wochen sprach Pekka Tirkkonen erstmals mit den Verantwortlichen des EHC Kloten, nun schilderte der neue Trainer seine ersten Eindrücke. Mehr...

Die Entscheidung naht

Der EHC Kloten will in der nächsten Woche den neuen Cheftrainer bekannt geben. Zur engeren Auswahl gehört auch der Berner Meistercoach Lars Leuenberger. Mehr...

Kein Angebot für Gerber

Am Mittwoch gab der EHC Kloten bekannt, wer beim Club künftig als Sportchef agieren wird. Noch unklar ist, welche Spieler im Kader spielen werden. Mehr...

Pascal Müller – die «logische Variante»

Der EHC Kloten hat seine sportliche und geschäftliche Zukunft geregelt. Ab sofort ist der bisherige Teammanager Pascal Müller neuer Sportchef, Matthias Berner bleibt CEO. Mehr...

Bescheiden, vernünftig, verlässlich

Hans-UlrichLehmann hat das getan, was er nicht gesucht hat: von der ASE die EHC Kloten Sport AG übernommen. Der EHC hat also eine Zukunft. Mehr...

Investor rettet EHC Kloten – Trainerduo weg

Nach 50 hektischen Tagen ist der EHC Kloten gerettet. Hans-Ulrich Lehmann, ein 57-jähriger Unternehmer aus Glattfelden, kaufte die AG der kanadischen Avenir-Gruppe ab. Mehr...

«Eishockeyaner sind vernünftig»

Hans-Ulrich Lehmanns Annäherung an den EHC Kloten soll dieses Mal zu einem guten Ende kommen. Mehr...

Übernimmt Lehmann den EHC?

Der Glattfelder Unternehmer Hans-Ulrich Lehmann bringt sich als Käufer des EHC Kloten ins Gespräch. Bereits vor vier Jahren zeigte er Interesse am Club. Mehr...

EHC Kloten wird offiziell getauft

Am Freitag, 22. April, lädt die Geschäftsleitung der Kloten Flyers alle Fans zu einem grossen Fest ein. Mehr...

Eine gute und neue Erfahrung

Die Klotener Cuphelden hatten gestern eisfrei – nicht wegen der langen Feier, sondern aus praktischen Gründen. Mehr...

Die Premiere in Kloten

Heute Donnerstag ist es ­tatsächlich so weit: Die Swiss-Arena ist Schauplatz des Cup-Halbfinals Kloten – Lausanne. Kloten spielt zum ersten Mal seit dem Relaunch zu Hause. Mehr...

Tenüs gehen weg wie warme Brezen

Als die Spieler des EHC Kloten am letzten Samstag im Lederhosentenü gegen Servette Genf aufliefen, traute so mancher Hockeyfan seinen Augen kaum. Die Aktion scheint aber auf und neben dem Eis ein Volltreffer gewesen zu sein. Mehr...

Charme-Offensive der EHC-Bosse

Der EHC Kloten ist auf dem Weg zur «schwarzen Null», wie der neue Boss Hansueli Lehmann es nennt. Mit dem kleineren Budget ist der Ligaerhalt das erklärte Ziel. Mehr...

«Jetzt kommts gut! EHC wie eh und je!»

Dass aus den Flyers wieder der EHC Kloten werden soll, stösst auf positive Reaktionen. Auf Facebook überwiegen die positiven Stimmen, allerdings ist vereinzelt auch Kritik zu vernehmen. Mehr...

Zwei Beispiele wie die Fans die Kloten Flyers retten könnten

Was mit den Kloten Flyers passiert, weiss derzeit noch niemand. In der Sportswelt gibt es gewichtige Beispiele, bei denen die Fans das Zepter gleich selber übernommen haben. Ein Gedankenspiel. Mehr...

Kloten, morgens um 1.25 Uhr

Analyse Die kanadischen Investoren der Kloten Flyers, vor zwei Wochen noch nette ältere Herren, entlarven sich von Tag zu Tag mehr. Den Klub so schnell wie möglich verkaufen wollen sie. Mehr...

Stichworte

Autoren